Alles sonst so - PewPewPew

Now here’s a cosplay that makes you say, “Hello there!”

Wicked Armor baut dieses verblüffend echte General Grievous Cosplay, das ihr für $2700 ergattern und damit eure familiäre Weihnachtsfeier sprengen könnt. Da hätte George das ganze CGI gar nicht gebraucht.

Your body is concealed in the cape. The cape length is the only thing that has to be made to your size for this. Most body types can wear this costume. You wear a headband that turns his head in the direction you are looking. I have improved the leg design so that they move better and have more accuracy. I might make another version in the future with arms that are controlled from inside so that all of his limbs look more authentic and possibly even make a four-armed version with lightsabers!

It is a very light-weight and comfortable costume made mostly from vacuum formed ABS plastic with resin details. You simply put the boots on, put the harness on your shoulders, position the headband you use to turn his head, and slide into the gloves. The best part: He’s easy to display when not wearing him since the arms and gloves are all attached now.

Als Adam Yauch starb, gab es zwischen den Beastie Boys eine Vereinbarung: Keine neue Musik ohne MCA und keine Werbedeals. Yauchs Wille war es, dass seine Kunst, Name und Gesicht nicht für Werbezwecke nach seinem Tod genutzt wird und bis auf wenige Ausnahmen wie dem großartigen Höhepunkt in Star Trek: Beyond gilt das weiterhin. Eine neue Ausnahme bildet nun dieser fantastsiche Werbespot über das beliebte Eventlokal “The Blind Pig” in Michigan, das mit seinen Problemen und Sorgen stellvertretend für die gesamte Künstler- und Gastrobranche die verfehlte Coronapolitik des Präsidenten steht.

9/21/20

21 Sep, 2020 · Sascha · Alles sonst so · 0 comments

Wee Man war mit Eric Kostons erfolgreichem YouTube-Kanal The Berrics in Long Beach unterwegs und wollte Kickflips gegen Merch tauschen. Ich liebe ihn. Ich liebe diese Serie.

Im Hafen von Yokohama haben Ingenieure nach zweijähriger Planung und sechsjährigem Bau einen voll beweglichen und 18 Meter hohen Gundam präsentiert. Das Ding ist Teil der Gundam Factory, einem Freizeitpark basierend auf der legendären Mecha-Serie. Auf Twitter hat das Video natürlich jemand mit dem Pacific Rim Theme unterlegt und es rockt.

I hate how well it works.

2019+1

Apollo-Missionen in 60fps

08 Aug, 2020 · Sascha · Tech,Wissenschaft · 0 comments

Der YouTube-Kanal Dutchsteammachine knüpft sich altes NASA-Footage vor und crankt das auf hochmoderne 4K 60fps. Der Effekt bei den Apollo-Aufnahmen ist atemberaubend, aber besonders angetan bin ich von der restaurierten Landung des Curiosity-Rovers, deren Bilder tatsächlich den Eindruck eines Flugs über den Mars vermitteln.

Bei zukünftigen Artemis-Mondmissionen steht natürlich auch die Erkundung und Vorbereitung auf den Mars im Vordergrund, aber ein Grund zur Freude war für mich auch immer der Fall, dass wir richtige Aufnahmen des Monds in 4K-Livestreams kriegen würden. Aktuelle liefert der chinesische Rover Bilder und die Filme aus den Hasselblad-Kameras der Apollo-Astronauten bleiben upscalebar und Gold wert. Aber so ein menschlicher Touch an einer Kamera vermittelt einfach einen anderen Eindruck.

Wahnsinn, dass diese Technologie jetzt alltagstauglicher und mehr und mehr in Konsumentenhände gerät. Ich bin ein enormer Fan solcher Unternehmungen, Apollo 11 und They Shall Not Grow Old zählten zu meinen Lieblingsfilmen des letzten Jahres. Alleine der Opening Shot von Apollo 11 – verrückt! Hier noch mehr Videos von Dutchsteammachine. (weiterlesen…)