Tech - PewPewPew

Netflix’ Adaption von The Witcher lockt natürlich auch mich wieder zurück in die Spielewelt. Ich bin vor Jahren irgendwo da steckengeblieben, als Kaer Morhen sich gegen einen Angriff der Wild Hunt brüsten muss. Mal sehen, ob ich es dieses Mal zu Ende spiele oder mich wieder in zähllosen Nebenquests verliere. Dazu flirte ich auch mit der Idee, die Grafik ein bisschen aufzumotzen und stieß bei meiner Recherche diesen ultrafotorealitischen Mod, der besser aussieht als die Serie.

Kühe, Planeten, Babys, Archie und natürlich Dr. Manhattan selbst. HBOs Watchmen mag vielleicht in einer etwas geerdeteren Welt spielen als zum Beispiel Game of Thrones, doch die Show verschlingt mindestens genauso viele CGI Shots, wenn nicht sogar mehr. Kostüme, Masken und Sets – alles CGI. Die Set Extensions dazu sind enorm. Oft fallen sie gar nicht in der Serie ins Auge und man hinterfragt die normalen Sachen gar nicht – eben weil sie auch nicht wie CGI aussehen (Dazu Freddie Wong: You only see bad CGI) und man einer großen Produktion wie dieser all das eben zutraut. Spoiler-Warnung! Das Featurette zeigt Composites aus allen 9 Folgen, inklusive dem großartigen Finale.

Neues Werk von Ctrl Shift Face, dem Maestro der Popkultur-DeepFakes. Dieses Mal sehen wir Tony Montana in der Rolle von Travis Bickle und das Ergebnis ist vielleicht das bisher überzeugendste Resultat seiner Arbeiten. Jetzt muss De Niro natürlich in Scarface auftauchen, das ist nur fair.

Cool: Es gibt Nedrys Computeranimationen aus Jurassic Park als Screensaver.

Ja, ihr habt’s auch alle gesehen: Jim Carrey läuft durch das Overlook Hotel. Haha, der hässliche Steve Buscemi als die wunderschöne Jennifer Lawrence. LOL! Und klar, Bruce Lee als Neon in The Matrix. Die viralen Deep Fake Clips der letzten Wochen waren sicherlich beeindruckend, auch wenn einige deutlich besser funktionieren als andere, aber schlussendlich bleibt es eben nur ein A als B in C. Langweilig! Was jedoch bei diesem neuen Clip beeindruckend ist, dass man mit der Technologie endlich etwas Sinnvolles machen und Kunst auf eine höhere Ebene heben kann.

Bill Hader ist zweifellos einer der besten Imitatoren und Comedians der letzten Jahrzehnte, ein unglaublich energetischer Mann, aus dem mehrere Personen fast schon gleichzeitig heraussprudeln können. Hier erzählt Hader was von Tom Cruise als Tom Cruise und die Übergänge sind so flüssig und spooky, dass sie diesem Jahre alten Clip von Letterman tatsächlich neues Leben einhauchen. Wahrscheinlich beeindruckend und es bleibt nicht bei Tom Cruise! Als Hader plötzlich noch eine dritte Person einbaut und der Deep Fake das einfach mitmacht, war ich schon etwas baff.

Amerika – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Zumindest wenn du Simone Giertz bist und es keinen TÜV gibt. Die YouTube-Tüftlerin hat sich einen Tesla bei Elon Musk bestellt und das Ding zu einem Pickup Truck umgebaut. Tesla soll dieses Jahr einen eigenen Pickup ins Sortiments hinzufügen, aber das ging Simone nicht schnell genug.

Ich muss gestehen, dass ich kein großer Fans von Pickups oder generell großen Autos bin, aber das Ding sieht schon echt unglaublich schick aus. Hier das Making Of:

Ein Rudel Roboter zieht einen LKW

17 Apr, 2019 · Sascha · Tech · 0 comments

Boston Dynamics‘ Roboter Spot wird nun am Band herstellt und bald zum Kauf angeboten. Daher zeigt die Firma aktuell in tollen Clips, was Spot so drauf hat und welche Anwendungsmöglichkeiten ein ganzes Rudel bietet. Ich freue mich schon jetzt auf das Video, in dem Spot mit einer modifizierten M16 rumläuft und (noch ferngesteuert) Kugeln verschießt. #CharlieBrookerWarnedUs (via)