Kunst - PewPewPew

Vor ein paar Tagen sah ich den neuen Trailer zu Naughty Dogs Uncharted 3, in dem Natalya Netselya mit Hilfe von Sand, Szenen aus dem Spiel nachahmt. Hat mich ziemlich umgehauen, aber ist mir dann irgendwie entfallen und habe es nicht gepostet. Bis jetzt, denn ein weiter Künstler namens Bashir Sultani macht gleiche Videos mit Hilfe von Salz und benutzt dabei noch ein paar weitere Instrumente, wodurch seine Bilder feiner und detaillierter sind, wobei aber der Natürlichkeitseffekt im Vergleich zum Sand verloren geht. Dennoch, allesamt ziemlich toll und klasse Motive.


via Bit Rebels

Logan’s Run ist irgendwie momentan in aller Munde, wie man bei /Film schon festgestellt hat. Seit Jahren wird von einem Remake gesprochen und inzwischen soll Ryan Gosling die Hauptrolle unter der Regie von Nicolas Winding Refn (Drive) übernehmen. Damit bin ich verdammt zufrieden.

Ich bin nämlich ein ziemlich großer Fan des Originals und weiß daher, dass der Film nicht wirklich gut gealtert ist (Release 1976) im Vergleich zu anderen Science-Fiction-Filmen seiner Zeit. Ein Remake macht daher wirklich Sinn, da vor allem die Thematik noch aktueller als heute ist. Heute können Stars nicht jünger sein, Schönheitschirurgie ist ein Massenphänomen und mit einer rapide wachsenden Überbevölkerung droht uns schon bald eine düstere Zukunft aus Neid, Krieg und Leid.

‘In Time’, ein bald kommender Thriller mit Justin Timberlake, Amanda Seyfriend und Cillian Murphy, geht auch in diese Richtung, dort ist die einzige Währung Zeit und wer viel davon hat, ist unsterblich. Tim Doyles Poster zum Original muss ich mir daher nicht nur auf Grund ihrer Awesomeness ins Blog kleben, sondern auch, weil es die Aufmerksamkeit auf das Remake und seine Verwandschaft ein wenig erhöht. Jeder tut eben seinen Teil (eigentlich will nur Ryan Gosling sehen…RYAN!!11 *fangirlkreisch*)

Und hier das Variant Poster


via /Film

Der gelernte Architekt Yutaka Sone war schon immer so fasziniert von Landkarten und Topographie, dass er sich dazu entschied, seine Obsession und Kunst zu vereinen. Er hat zwar auch andere Städte in gleicher Art in Marmor nachgebildet, aber sein ‘Little Manhattan’ könnte kaum ikonischer sein. Ganz große Klasse.
via Spoon & Tamago


via Geek-Art

Ich bin unglaublich wählerisch, wenn es zu Comedy kommt. Ich liebe Ricky Gervais, Louis CK und George Carlin. Das wär’s dann aber schon fast. Carlin entdeckte ich erst kurz vor seinem Tod. Ich dachte mir: “Wer ist dieser Typ und wieso entdecke ich ihn erst jetzt?”. Ich saugte alles von ihm auf und war innerhalb einer Woche Carlin-Experte. Und einige Wochen später war er tot. Das hat mich damals richtig runtergezogen. Doch seine Standups bleiben uns erhalten. Noch heute schaue ich manchmal sein Programm, wenn ich lachen will. Ich habe die meisten schon mehr als 5-Mal gesehen und lache immer noch wie beim ersten Mal. Der einzige andere Mann, der das bei mir hervorrufen kann, ist Louis CK. Für ihn war Carlin eine riesige Inspiration. Nein, das ist zu niedrig. Er war der Mann, der er sein wollte. Und das heute meiner Ansicht nach auch ist. Seine Lobrede zum Tode Carlins ist irgendwie jetzt erst online gegangen und ich habe am Ende ein Trä nchen auf der Wange gehabt.

RIP George.


via TheDailyWhat

– Richard Brautigan. (via)

www.pewpewpew.de.ebozavr.com
via Mondo

Poster by Tom Whalen. 18″x24″ screen print. Hand numbered. Edition of 365. Printed by D&L Screen Printing.

$45

Ira Glass on Doing Creative Work

17 Aug, 2011 · Sascha · Kunst · 0 comments

(via)