Musik - PewPewPew

This video was created with over 12,000 pieces of construction paper, shown as it was shot, with no effects added in post.
Director : Erez Horovitz
Concept : Sam Cohen + Erez Horovitz
Illustrator : Sarah Graves
Text Illustrator : Savannah Wolf
Lead Production : Marlie Pesek + Eric Giordano
Photo Editor : Felipe Sanchez
Technical Director : Ali Mohammed

Musikvideo: M.I.A. – Bad Girls

03 Feb, 2012 · Sascha · Musik · 0 comments

Die guten Leute bei VICE schreiben mir, dass der YouTube-Kanal von Noisy endlich gestartet ist – und das mit einem Kracher. M.I.A. ist zurück und ihre neue Single ‘Bad Girls’ gefällt mir ganz gut.

Es ist quasi so, als hätte man 2 Fast 2 Furios im Nahen Osten gedreht. Aber ganz im Ernst, wie viele Videos habt ihr in letzter Zeit gesehen, in denen sich alles um Dragracing in Saudi-Arabien drehte?

Nicht viele (außer diese krassen Stuntvideos auf Liveleak, die sind echt verrückt). Deshalb sollte man sich das hier mal anhören.

Director: Martin De Thurah
DOP: Kasper Tuxen


via Nils

Musikvideo: Karen O. – Abandoned

09 Jan, 2012 · Sascha · Musik · 0 comments

“Mammas Don’t Let Your Babies Grow Up To Be Cowboys” – Grandios.

Director: David Altobelli
Agency: CAA Marketing & Chipotle
DP: Larkin Seiple
Music Producer: Justin Stanley
Starring: Atticus Maloney, Morgan Christopher Cohen, Matthew Weschler

The Serenades – Come Home

09 Dec, 2011 · Sascha · Musik · 0 comments

Geht euch die drölf Milliardste Wiederholung von Last Christmas auch so auf die Nerven wie mir? Nicht? Naja, ist ja auch ein guter Song. Aber wenn doch, dann hört euch doch mal in die EP von The Serenades an, einem Projekt von Shout Out Louds (kreisch) Frontmann Adam Olenius und Markus Krunegård von Laakso. Deren Singleauskopplung ‘Come Home’ aus der gleichnamigen EP ist nämlich ein wunderschöner Ersatz für hippe Weihnachtsmusikfans und zugleich eine Erinnerung, dass es auch Menschen gibt, die Weihnachten alleine verbringen werden oder schlimmen Herzschmerz haben (und Feiertage tun da weh).

Aber das ist noch nicht alles. Die kleine aber feine EP hat noch weitaus mehr als nur den Namensgeber im Gepäck. Besonders heraus stechen noch die Titel Birds und Oceans. Groß, schluderich, melancholisch und euphorisch. Swedish Pop at its best!

SERENADES – Oceans by serenadesofficial

SERENADES – Birds by serenadesofficial

Remixe gibt es auf der offiziellen Soundcloud.

Jack Johnson – In the Morning

02 Dec, 2011 · Sascha · Musik · 0 comments

Ein neuer Song von Jack Johnson und da ich den sowieso seit einigen Monaten wieder vermehrt hö re, passt mir das sehr gut. Hätte mir auch sonst gut gepasst, aber gerade um die Jahreszeit gehen seine Liebessongs einfach fast noch besser als im Sommer, aber eben nur fast. Sein Label Brushfire Records bringt auch eine Weihnachtsscheibe mit dem Titel This Warm December (Da gibt’s den Song auch gratis!) raus, inklusive aller bekannten Brushfire Artists: Zach Gill, Rogue Wave, G. Love, Jack Johnson, Bahamas, Neil Halstead, Zee Avi, A.L.0., Money Mark, Paula Fuga & Matt Costa.