PewCast - PewPewPew

Der Alterungsprozess geht an niemandem spurlos vorbei. Und so sind auch die Kerle von Jackass, gefangen in ihren routinierten Abläufen des Schmerzes, in die Jahre gekommen. Zehn Jahre nach dem letzten Teil trägt Johnny Knoxville nun graues Haar, während manches Stunts abgebrochen werden müssen, weil sich jemand in die Hosen macht. Dieses Mal aber ungewollt.

Mit Filmkritiker Lucas Barwenczik, Freund und Co-Podcaster, begab ich mich auch vor knapp zwei Jahren auf eine Reise, um in einer PewCast-Reihe diesem wichtigen US-Export Ehre zu erweisen, aber auch um zu fragen, welchen kulturellen Fußabdruck zwanzig Jahre an Skateboard-Stunts und Hodentorturen hinterlassen haben. In unserem dritten und letzten Teil widmen wir uns nun dem neuen Kinofilm Jackass Forever, der schon im Titel Grund für eine Feier und Anlass zur Sorge gibt.

Für Feedback oder Fragen verfasst ihr einen Kommentar unter diesem Post, eine Mail an mail@pewpewpew.de oder ihr schreibt @PewPewPewBlog bzw. @reeft auf Twitter an. Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt, dann hinterlasst ihr eine Bewertung auf iTunes.

Shownotes:
Bildquellen: Paramount Pictures
PewCast: Jackass
PewCast: Jackass Forever Trailer Reaction
Robert Ebert.com: Jackass Review
Critic.de: Jackass Review

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast098.mp3 (94 MB)
Soundcloud: PewCast 098: Jackass Forever
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast

Nachdem Lucasfilm mit The Mandalorian der langgehegte Wunsch einer Star Wars Geschichte auf dem kleinen Bildschirm gelang, landet die zweite Disney+ Serie The Book of Boba Fett nun endgültig im Fernsehen. Mit allem, was dazugehört.

Es ist kein Geheimnis. Auch die achte Folge namens “In The Name of Honor” kann weder Matthias Hopf (Das Filmfeuilleton) noch mich umstimmen und davon überzeugen, dass The Book of Boba Fett eine gute Serie ist. Ohnehin steht überhaupt die Frage im Raum, ob es sich hier um eine serielle Narration über den legendären Kopfgeldjäger handelt. Oder ob sich Lucasfilm dieses Kapitel nur leistete, um das sich im Hintergrund anbahnende Star Wars TV Universe (SWTU) aufzubauen.

Für Feedback oder Fragen verfasst ihr einen Kommentar unter diesem Post, eine Mail an mail@pewpewpew.de oder ihr schreibt @PewPewPewBlog bzw. @reeft auf Twitter an. Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt, dann hinterlasst ihr eine Bewertung auf iTunes.

Shownotes:
Bildquellen: Lucasfilm / Disney Plus
Das Filmfeuilleton: Matthias’ Recap
Musik: mit Erlaubnis von und Dank an mc chris und Jonathan Mann

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast097.mp3 (90 MB)
Soundcloud: PewCast 097: The Book of Boba Fett – Chapter 7: In The Name Of Honor
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast

Das Star Wars TV-Projekt droht zu scheitern, es erstickt förmlich unter seiner eigenen Last. Nachdem The Mandalorian über zwei Staffeln viele Fans für sich gewinnen konnte, setzt The Book of Boba Fett lediglich Akzente durch unerwartete Gastauftritte, welche die eigentliche Hauptfigur überschatten.

Diese aufgeblähte Folge trägt zwar den coolen Namen “From The Desert Comes A Stranger”, aber trotz des gerechtfertigten Hypes um Cad Bane beschäftigt sie sich hauptsächlich mit Luke Skywalker, Grogu, Ahsoka Tano und Din Djarin. In unserer neuen Review-Folge verzweifle ich an dieser planlosen Erzählung völlig, während Matthias Hopf (Das Filmfeuilleton) seine Spielfiguren lieber auspacken und mit ihnen spielen will, als dass man sie ihm nur ständig vorhält.

Für Feedback oder Fragen verfasst ihr einen Kommentar unter diesem Post, eine Mail an mail@pewpewpew.de oder ihr schreibt @PewPewPewBlog bzw. @reeft auf Twitter an. Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt, dann hinterlasst ihr eine Bewertung auf iTunes.

Shownotes:
Bildquellen: Lucasfilm / Disney Plus
Das Filmfeuilleton: Matthias’ Recap
Musik: mit Erlaubnis von und Dank an mc chris und Jonathan Mann
Timestamps:
00:14:00 Episodenreview
01:49:00 Was passiert im Finale?
02:00:00 Wie geht es mit den Star Wars Serien weiter?

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast096.mp3 (98 MB)
Soundcloud: PewCast 096: The Book of Boba Fett – Chapter 6: From The Desert Comes A Stranger
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast

Boba wer? In seiner eigenen Serie The Book of Boba Fett verblasst der ehemals legendäre Kopfgeldjäger zur Hintergrundfigur. Stattdessen muss er der erheblich spannenderen Kopie seinesgleichen weichen. A surprise to be sure, but a welcome one.

Matthias Hopf (Das Filmfeuilleton) und mich stört das überhaupt nicht. Wir feiern “The Return of the Mandalorian” sehr und fragen uns, welche Konsequenzen diese Wendung für das wachsende Mando-verse haben wird und ob es trotz zutiefst unterhaltsamen und lieben Wiedersehenstreffen tatsächlich eine gute Idee wäre, wenn wir nächste Woche eine Unterrichtsstunde in der Jedi-Akademie bekommen.

Für Feedback oder Fragen verfasst ihr einen Kommentar unter diesem Post, eine Mail an mail@pewpewpew.de oder ihr schreibt @PewPewPewBlog bzw. @reeft auf Twitter an. Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt, dann hinterlasst ihr eine Bewertung auf iTunes.

Shownotes:
Bildquellen: Lucasfilm / Disney Plus
Das Filmfeuilleton: Matthias’ Recap
PewPewPew: Das Ende der Galaxien
Twitter: Paddington trainiert Luke
Twitter: Saschas Autobahn Meme
Twitter: Droiden Body-Horror
Lost: Hurleys Dharma Bus
IndieWire: Lucasfilm stellt YouTube-Deepfaker ein
Comic Book Resources: Luke trainiert Grogu auf Poster
Musik: mit Erlaubnis von und Dank an mc chris und Jonathan Mann

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast095.mp3 (86 MB)
Soundcloud: PewCast 095: The Book of Boba Fett – Chapter 5: The Return of the Mandalorian
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast

Wie viel Fanservice ist erlaubt? Wie viel Zeit sollte man in Flashbacks verbringen? Und wie viele Babys kriegt denn so ein gewöhnliches Bantha? Fragen über Fragen im neuen PewCast über die vierte Folge von The Book of Boba Fett. Zusammen mit Matthias Hopf (Das Filmfeuilleton) gibt es diese und mehr Frage zu klären, denn die zweite Star Wars Live-Action-Serie verwirrt meist doch mehr als sie begeistert.

In “The Gathering Storm” gelingt es der Serie nach der Hälfte dennoch mal ihrer Hauptfigur so etwas wie eine Motivation zu geben, doch erneut sind verschossenes Potenzial spannender und der Fanservice größer als der eigentlich legendäre Kopfgeldjäger in ihrem Zentrum.

Für Feedback oder Fragen verfasst ihr einen Kommentar unter diesem Post, eine Mail an mail@pewpewpew.de oder ihr schreibt @PewPewPewBlog bzw. @reeft auf Twitter an. Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt, dann hinterlasst ihr eine Bewertung auf iTunes.

Shownotes:
Bildquellen: Lucasfilm / Disney Plus
Das Filmfeuilleton: Matthias’ Recap
Musik: mit Erlaubnis von und Dank an mc chris und Jonathan Mann

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast094.mp3 (83 MB)
Soundcloud: PewCast 094: The Book of Boba Fett – Chapter 4: The Gathering Storm
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast

Mit der dritten Folge macht The Book of Boba Fett klar: So eine wirklich runde Sache wird das in der ersten Staffel wohl nicht mehr. Matthias Hopf (Das Filmfeuilleton) ist da schon etwas positiver gestimmt als ich, aber auch er hat mit einigen Aspekten in der neuen Episode “The Streets of Mos Espa” so seine Probleme. Durchaus zurecht, denn Jon Favreaus Ideen für die Serie greifen zu kurz, Regisseur Robert Rodriguez scheint heillos überfordert und Hauptdarsteller Temuera Morrison fehlt weiterhin Charme und Motivation. Das alles kollidiert für mich in Episode 3 in einer halben Katastrophe.

Für Feedback oder Fragen verfasst ihr einen Kommentar unter diesem Post, eine Mail an mail@pewpewpew.de oder ihr schreibt @PewPewPewBlog bzw. @reeft auf Twitter an. Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt, dann hinterlasst ihr eine Bewertung auf iTunes.

Shownotes:
Bildquellen: Lucasfilm / Disney Plus
Das Filmfeuilleton: Matthias’ Recap
Musik: mit Erlaubnis von und Dank an mc chris und Jonathan Mann

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast093.mp3 (90 MB)
Soundcloud: PewCast 093: The Book of Boba Fett – Chapter 3: The Streets of Mos Espa
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast

In der zweiten Folge kann The Book of Boba Fett Matthias Hopf (Das Filmfeuilleton) und mich weiterhin nicht wirklich überzeugen. In “The Tribes of Tatooine” scheint die Serie erneut zu wenig an der eigentlichen Geschichte interessiert, während sie uns zwar hübsch inszenierte, aber belanglose Flashbacks für eine Figur hinhält, die wir nicht wiedererkennen können.

Wieso nimmt Boba Fett ständig seinen Helm ab? Weshalb möchte er plötzlich kein Kopfgeldjäger mehr sein? Und kann man in Star Wars mit Disney überhaupt noch Geschichten über wirkliche Schurken erzählen? Wie oft werde ich noch “Tusken Rider” sagen? Das und mehr in unserer neuen Folge.

Für Feedback oder Fragen verfasst ihr einen Kommentar unter diesem Post, eine Mail an mail@pewpewpew.de oder ihr schreibt @PewPewPewBlog bzw. @reeft auf Twitter an. Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt, dann hinterlasst ihr eine Bewertung auf iTunes.

Shownotes:
Bildquellen: Lucasfilm / Disney Plus
Das Filmfeuilleton: Matthias’ Recap
Instagram: Lego Hoth Battle
YouTube: Star Wars Deleted Scenes
Louie: When Was The Last Time You Got Your Ass Kicked? | Part II
Musik: mit Erlaubnis von und Dank an mc chris und Jonathan Mann

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast092.mp3 (90 MB)
Soundcloud: PewCast 092: The Book of Boba Fett – Chapter 2: Tribes of Tatooine
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast

Ist Boba Fett zu fett? Kehrt Mace Windu für ein finales Duell zurück? Ist Robert Rodriguez der richtige Regisseur für die langersehnte Verfilmung der kriminellen Unterwelt im Star Wars Universum?

Das und mehr diskutiere ich mit Matthias Hopf (Das Filmfeuilleton) in unserer erneut wöchentlichen Besprechung der Abenteuers eines Mandalorianers. Zunächst einmal gilt es jedoch ein Fundament zu setzen: Wie stehen wir überhaupt zur Hauptfigur, ihrer Rückkehr und der Serie The Book of Boba Fett? Danach reviewen wir die Episode “Stranger In A Strange Land” chronologisch und fragen uns am Ende, welche Figuren, sollte auch diese Staffel zum Cameo-Schaulaufen mutieren, wir noch erwarten dürfen.

Für Feedback oder Fragen verfasst ihr einen Kommentar unter diesem Post, eine Mail an mail@pewpewpew.de oder ihr schreibt @PewPewPewBlog bzw. @reeft auf Twitter an. Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt, dann hinterlasst ihr eine Bewertung auf iTunes.

Shownotes:
Bildquellen: Lucasfilm / Disney Plus
Episodenbesprechung ab Minute 27
Sicario Wiki: Steve Forsing
Wookieepedia: Star Wars Underworld
Wookieepedia: A Barve Like That
YouTube: Everything Boba Fett Did To Escape The Sarlacc Pit
NME: Disney reportedly changes name of Boba Fett’s Slave 1 spaceship
Blue Milk Blues: Die Kunst des Andeutens
Jamie Lee Curtis: It’s a movie about trauma
Moviepilot: Wie aus dem größten Star Wars-Flop eine riesige Fan-Bewegung entstand
Musik mit Erlaubnis von und Dank an mc chris

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast091.mp3 (90 MB)
Soundcloud: PewCast 091: The Book of Boba Fett – Chapter 1: Stranger In A Strange Land
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast