Noot-NOOT! Lee Hardcastle’s THINGU wieder legal und remastered online - PewPewPew

Das legendäre Claymation Meisterwerk Thingu, eine perverse Mischung aus Pingu und The Thing, verhalf dem Künstler Lee Hardcastle zum Durchbruch. Gleichzeitig brach es auch einen ein Jahrzehnt andauernden Rechtsstreit mit den Inhabern der Pingu-Marke los. Hardcastles Pingu war ein klassicher Fall von Fair Use, doch die Anwaltsschreiben hörten nicht auf und das Video wurde trotz Anpassungen offline genommen. Nun scheint ein zugegeben lustiger Hinweis im Video, dass es sich nämlich um “(not) Pingu” handelt, zu reichen und das Video ist wieder online. Dazu in höherer Auflösung. Klasse!