Fetter Deal: Burger King futtern und kostenlos Filme schauen #ChiliIstKing - PewPewPew


Burger King

Eine amerikanische Professorin kritisierte während meiner Studienzeit immer die Qualität von deutschem Fast Food. Ohnehin wüssten Deutsche nicht, was ein guter Burger sei. Ein paar Jahre später konnte ich direkte Erfahrungen machen und ich kann ihr Recht geben. Das ist sicher eine ganz andere Erfahrung. Nun ist ein echter amerikanischer Burger in einem kleinen Restaurant in irgendeinem Flyover-State sicherlich authentischer, aber ich fand die Haltung irgendwie schon immer komisch elitär, so als ob Burger aus Fast Food Restaurants nicht auch schmecken können. Blödsinn. Es gibt doch oft nichts Besseres als nach einem Ausflug oder langen Tag irgendwas Fettiges zu kaufen, heim zu fahren und einen Film zu gucken. Einfach im puren Gönnung-Modus sich Burger reinballern und wissen, das man das wohl erst mal für die nächsten zwei Wochen besser nicht mehr wiederholt, aber den Moment jetzt erst einmal genießt.

Wer sich hier ein wenig angesprochen fühlt, sollte jetzt aufpassen. Burger King verschenkt nämlich aktuell zu jedem Bacon King, Spicy Bacon King und Spicy Chicken Bacon King Codes für das Online-Streamingportal Chili.com, auf dem Filmneuheiten, aktuelle Serien oder Klassiker angeboten werden. Also habe ich mir den Spicy Bacon King geschnappt und der war ziemlich lecker. Scharfes Essen kann ich sehr gut vertragen, weshalb mich die Spicyness nicht wirklich umgehauen hat, aber der Burger war dank der Saucen nicht zu trocken und schmeckte wirklich gut. Sage ich nicht nur, weil man mich bezahlt, war echt so. Ich mag Burger.

Ich muss gestehen, dass ich von Chili bis zu dieser Kooperation noch nichts gehört hatte, aber dann doch sehr positiv überrascht war. Nachdem zum Beispiel Netflix in den letzten Jahren immer mehr auf Eigenproduktionen setzte und andere Studios wie Disney ihre ganz eigenen Streamingdienste bauen, wurden die Filme, die man wirklich sehen will, auf diesen Plattformen eigentlich ziemlich rar. Wöchentlich bringt Netflix einen Science-Fiction-Stinker nach dem anderen heraus, aber Black Panther gibt es dort nicht. Chili hat ihn und noch mehr: Red Sparrow, Tomb Raider, Call Me Your Name, etc. Das fühlt sich wohlig an, so etwa wie das Neuheiten-Regal früher in der Videothek. Und das Ganze kostenlos für nur einen Burger? Fetter Deal.

Chili hat darüber hinaus ein breites Angebot an aktuellen HBO-Serien und Klassikern wie The Sopranos. Allgemein treffe ich hier auf viele Filme, die ich zwar bereits gesehen habe, aber auch sehr mochte – mit einem großen Fokus auf das neue Jahrtausend. Das finde ich irgendwie charmanter als die breite und undefinierte Masse anderer Streamingdienste.

Die Aktivierung mit dem Code ist super einfach, danach muss jedoch ein Account registriert werden. Das ist eben der Sinn der Aktion, aber nach ein paar Klicks ist man drin und kann die ausgeliehenen Filme bis zum Jahresende aufheben. Alle Filme gibt es in HD und man kann auch mal eine Pause einlegen. Nach dem Start hat man 48 Stunden Zeit, den Film zu beenden. Das sollte drin sein.


Chili

Ich gehe nicht häufig zu Burger King, aber das ist schon ein unschlagbares Angebot.

Besonders scharf wird es dieses Mal mit unseren zwei neuen Burgern – dem Spicy Bacon KING und dem Spicy Chicken Bacon KING mit knusprigem Bacon und feurigen Jalapeños. Ist das scharf genug? Nein, noch nicht! Denn mit jedem Kauf eines Bacon KINGs bekommst Du einen Gutschein für CHILI.COM dazu: Tausende Filme, alle Neuerscheinungen, die besten Serien und vieles mehr. Na, scharf auf einen gratis Code für einen Film? Nichts wie los – nur solange der Vorrat reicht und nur bei BURGER KING.

Die Aktion läuft noch bis zum 17. September. Mehr Informationen über die Burger und Chili gibt es auch auf der Aktionsseite. Falls ihr Bock auf Bilder von Burgern und sonstigem Fast Food in euren Feeds habt, könnt ihr Burger King auch auf Facebook oder Instagram folgen.

Ich verlose unter allen Kommentatoren einen Code. Ihr müsst mir nur eure beste Fast Food Erfahrung in die Kommentare hauen. Mein Geschmack wählt den oder die Gewinner/in.


Sponsored Post in Kooperation mit Burger King.