Eine Woche dürfte Zeit genug sein, sodass dies nicht mehr als allzu heftiger Spoiler durchgeht: In der letzten Game of Thrones Folge sehen Tyrion und Jorah auf ihrem Weg durch Valyria Drogon herumfliegen und sowohl Peter Dinklage als auch Iain Glen kramten für diese monumentale Szene ihre besten Spielberg Faces hervor. Oben hat das jemand mit John Williams’ Jurassic Park Score zusammengeschnitten, weil beide ähnlich wie Alan Grant gerade ihren Augen nicht trauen können. Denn gerade für Tyrion ist dies ein besonderer Moment, immerhin kriegt gerade trotz den uncoolen Umständen einen Kindheitswunsch erfüllt.

Tyrion: When I was your age, I used to dream of having a dragon of my own.
Jon Snow: You did?
Tyrion: Oh, yes. Even a stunted, twisted, ugly little boy can look down over the world when he’s seated on a dragon’s back. I used to start fires in the bowels of Casterly Rock and stare at the flames for hours, pretending they were dragonfire. Sometimes I’d imagine my father burning. At other times, my sister. Don’t look at me that way, bastard. I know your secret. You’ve dreamt the same kind of dreams.

Die obere Version ist so lala, diese Gegenüberstellung mit dem YouTube Doubler ist erheblich besser.