Schöne Spielerei für alle Astraphilen wie mich von Richard Clarkson: Eine interaktive Wolke, die mit Licht- und Donnereffekten den Tag so richtig schon akzentuieren kann. Außerdem kann man darüber auch Musik abspielen und es gibt coole, abgestimmte Effekte. Würde ich mir definitiv holen, wenn das Teil nicht $3,360.00 kosten würde. Außerdem will ich ja auch nicht immer Gewitterstimmung im Wohnzimmer haben und das Ding würde ich wohl nur ein paar Mal benutzen bevor es langweilig wird (Ich rede mir das jetzt mal ein, bevor ich arm bin).

Acting as both a semi-immersive lightning experience, or as speaker with visual feedback, this nightlight/nightspeaker hybrid introduces a new discourse for what a nightlight could be. Richard writes: “Advances in physical computing and interaction design hardware over recent years have created a new breed of smartobjects, which are gaining more and more traction in the design world.

cloudmusic