Erster Trailer zu The Martian

08 Jun, 2015 · Sascha · Film


(via)

Nach dem gestrigen Viral gibt es nun den ersten Trailer zu Ridley Scotts The Martian, die Adaptation von Andy Weirs gleichnamigen Buch (die erste deutsche Kritk war, glaube ich, von mir hier).

Mir gefällt es sehr, dass man scheinbar den Robinson Crueso Ansatz des Buches nur als Nebenhandlung im Film erzählen wird und einen wesentlich stärkeren Fokus auf die Rettungsmission der NASA und die verbliebene Crew auf der Hermes legen wird. Im Buch kommt diese Entwicklung quasi als Wendung, nachdem Watney es sich gerade bequem auf dem Mars gemacht hat, aber im Medium Film lässt das sich nicht so effektvoll umsetzen.

Ansonsten sieht man mehr großartigen Produktionsdesign, das CGI sieht bereits schon jetzt im Trailer (knapp 5 Monate vor Veröffentlichung) spitze aus und Matt Damon ist wirklich perfekt für Watney. Auch die gewisse Uncoolness und Unbeholfenheit seiner One-Liner wurde gerettet. Und würde ich das Buch nicht schon kennen, würde mich der Trailer wohl noch mehr packen. Der ist nämlich super geschnitten.

During a manned mission to Mars, Astronaut Mark Watney (Matt Damon) is presumed dead after a fierce storm and left behind by his crew. But Watney has survived and finds himself stranded and alone on the hostile planet. With only meager supplies, he must draw upon his ingenuity, wit and spirit to subsist and find a way to signal to Earth that he is alive. Millions of miles away, NASA and a team of international scientists work tirelessly to bring “the Martian” home, while his crewmates concurrently plot a daring, if not impossible rescue mission. As these stories of incredible bravery unfold, the world comes together to root for Watney’s safe return. Based on a best-selling novel, and helmed by master director Ridley Scott, THE MARTIAN features a star studded cast that includes Jessica Chastain, Kristen Wiig, Kate Mara, Michael Peña, Jeff Daniels, Chiwetel Ejiofor, and Donald Glover.

Produzent Simon Kinberg hat außerdem bereits gestern eine hilfreiche Übersicht der Positionierung der Figuren auf Twitter veröffentlicht.

  • Pingback: The Martian Trailer: Endlich ist er da, der Trailer zu Ridley Scotts Sci-Fi-Abenteuer()

  • DerBesserwisser

    Hmm, mir war der Trailer zu “aufregend” – für sich sehr gut gemacht, aber wenn ich an das Buch denke, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass der Film (ohne sich im Prinzip komplett vom Buch abzukoppeln) das Actionniveau halten kann (und auch sollte).

  • Pingback: Trailer: The Martian - Matt Damon allein auf dem Mars [LangweileDich.net]()

  • Birdman

    Das gute: Ich konnte fast alle Szenen (ausser auf der Erde) wiedererkennen, spricht für deine “nah am Buch” Verfilmung.
    Allerdings sind anscheinend alle Actionszenen, die es geben wird (ausser dem Rover Frontflip vielleicht) schon im Trailer verballert. Was mich zur Downside des Trailers führt: Würde ich die Story nicht sowieso kennen, würde ich mir nach dem Film verarscht vorkommen: Praktisch nimmt der Trailer den ganzen Film vorweg. Minus die langatmigen Passagen (Rover fahren, Sauerstoff machen, Kartoffelerde herstellen…)

  • Vom Rover hat man kaum etwas gesehen. Aber ja, der Trailer zeigt sehr viel.

  • Ist ja prinzipiell nicht verwerflich. Die wollen Kinotickets verkaufen.

  • Birdman

    Oh ja, das meinte ich mit “minus die Passage Rover fahren”: Das kommt im Trailer kaum

  • DerBesserwisser

    Sicher nicht, aber abhängig davon wie actionlastig der Film tätsächlich ist (und damit, wie weit er sich vom Buch entfernt) wird es eine mehr oder weniger große Divergenz zwischen der dadurch erzeugten Erwartungshaltung der Zuschauer und dem tatsächlichen Aufbau des Films geben.

  • Pingback: Der Marsianer und der “Gravitationsassistent” - PewPewPew()