Media Monday #48

28 May, 2012 · Sascha · Film,Personal

1. Der beste Film mit Chevy Chase ist für mich Schöne Bescherung. Ist so ‘ne persönliche Sache.

2. Christopher Smith hat mit Triangle seine beste Regiearbeit abgelegt, weil alles, was ein wenig LOST-Hauch versprüht meiner Seele gut tut. Aber funktioniert auch so sehr toll als Mindfuckfilm.

3. Der beste Film mit Diane Kruger ist für mich Mr. Nobody.

4. Der Sommer scheint endlich und wirklich Einzug gehalten zu haben in unseren Breitengraden. Wirkt sich das (und wenn ja wie) auf euren Filmkonsum aus?

Ja, denn dann ist im Kino weniger los. Juhu!

5. Mit Filmen über Lehrer, die ihre sozial schlecht gestellten Schüler aus dem Ghetto zu großartigen Taten führen, kann man mich nicht hinter dem Ofen hervorlocken. Nicht notwendige, aber häufig treffende Schnittmenge: Tanzfilme.

6. Drogen-Komödien im weiteren Sinne oder auch Kiffer-Komödien im engeren Sinne finde ich großartig, wenn der Film über mehr ist, als die Drogen selbst und jene nur Rahmenhandlung sind für ihre Figuren wie zum Beispiel der großartige Lammbock.

7. Meine zuletzt gesehener Film ist The Future und der war anstrengend, weil Mirandy Julys Charaktere schwer zugänglich sind, keine Motivation oder Ziele verfolgen und ihr Art House so experimentell ist, dass es selbst mich als erfahrenen Kinogänger anstrengte. Mehr dazu in der bald kommenden Review.