ryan-beitz-main

Als ich letztens auf dem Flohmarkt war, habe ich mir zwei VHS gekauft: Jurassic Park 1 und 2. Wieso? Weil die Verpackung minimal besser erhalten war als meine eigene zu Hause im Regal. Habe ich in den letzten 15 Jahren einmal eine VHS geguckt? Heeeelll no. Aber es geht ums Prinzip. Es geht um Nostalgie und Perfektion, die Bewahrung einer Erinnerung. Vielleicht plane ich aber auch einfach voraus.

Ryan Beitz vom World Speed Project geht aber einen Schritt weiter. Er ist so ein großer Fan, dass ihm die beste Kopie schlichtweg fast schon egal ist, denn er sucht nicht nach der besten, sondern allen VHS-Kopien vom Action-Thriller Speed mit Keanu Reeves und Sandra Bullock aus dem Jahr 1994. Wieso? Darum. Wie viele er inzwischen gesammelt hat, weiß er gar nicht. Was aus Not und als Inside Joke im Freundeskreis entstand, hat inzwischen internationalen Bekanntheitsgrad erreicht und ein Eigenleben angenommen. Die Leute schicken ihm von überall aus der Welt ihre Kopien und der Vice erzählt er, wie das alles anfing.

ryan-beitz

Why don’t you tell me what got you started collecting the Speeds?

I lived in Seattle and was super broke, and I had to come up with Christmas presents for my family. Usually I would just, like, dumpster-dive books or something and give them to them, but when I was at the pawn shop they had six copies of Speed, and I thought it would be really funny to get everybody in my family the same gift, even me. I wanted to watch them open them one at a time and go, “Oh, Speed. Don’t we already have this?” Somebody else would go, “Oh, Speed. Really funny, Ryan.” Then by the time you went around, everybody would have gotten the same gift from me. Then I could tell them that I love them all equally, you know? Just some bullshit.

Then when I bought all six it was, like, way too good. I realized it was really fascinating to have that many, like, same copies of a thing. What really cemented it was when I went to another pawn shop, and they had, like, 30 copies. I said, “I’ll take them all.” They sold them to me for 11 cents a copy.

How many copies do you have right now?

I don’t know, like 550 or something. I haven’t counted in a while ’cause who really cares?

And you’re going to collect them all.

Yeah. People always go, “Dude how many of these things are you going to get?” And I’m like, “All of them, duh.” (Via  Vice)

Graham Yost, der das Drehbuch zu Speed beisteuerte, ist ebenfalls von der ganzen Sache schwer amüsiert und will Ryan unterstützen.

“Everyone has been sending me links to the Vice article on this guy. I am going to see if I can dig up a copy or two to send to him. Other than world peace and ending hunger, I can think of no greater cause than what this one brave and visionary man has embarked upon.”

Nun will Ryan aber den Glanz und Ruhm, den eine solche Sammlung mit sich bringt, nicht für sich alleine haben. Nein, Ryan ist ein echter Held und möchte Speed mit uns allen teilen, weshalb er über Kicktarter 2.500$ zusammenkriegen will (was er problemlos schaffen wird), um seinen alten Transponster zu renovieren und ihn wie den Bus aus dem Film anzustreichen. Eine Filmtour durch die größten Städte der USA würde folgen. Ein wahrer Mann des Volkes. Vielleicht kann er ja noch mehr Geld finden und alle Kopien von Speed 2: Cruise Control auftreiben, ein Boot kaufen und diese im Meer untergehen lassen. Dann wäre der Menschheit wirklich geholfen.

  • Haina

    “Vielleicht plane ich aber auch einfach voraus.” Wenn ich wieder was gekauft habe und meine Freundin schief guckt, sag ich immer: “Das ist für meine Rente.” :)

  • Owley

    Yeah. People always go, “Dude how many of these things are you going to get?” And I’m like, “All of them, duh.”

    Geiler Typ.

  • Haha… Meine Mutter und ich haben vor ein paar Jahren alte Disney-VHS weggeschmissen. Heute tut das echt weh.

  • Mama ins Altersheim. #payback

  • Pingback: Ein Kühlschrank voller Jurassic Park NES Spiele - PewPewPew()