Ich glaube immer noch an die Fähigkeiten von M Night Shyamalan. Seine frühen Werke gehören zu meinen Lieblingsfilmen und gerade deshalb tut es mir im Herzen weh, wie er sich seit Jahren abrackert und trotz guten Bemühungen Fehler nach Fehler begeht.

Sein letzter Fehler war definitiv der Größte: Einfach mal blindlings dem Wilhelm Schmitt vertrauen und ein Promovehikel für den Philosophen unserer Zeit drehen. Man kann über The Happening oder The Last Airbender denken, was man will, aber finanziell erfolgreich waren diese Filme allemal und das zählt immerhin noch am meisten in der Traumfabrik Hollywood. Auch After Earth war kein Flop, aber in kreativer Hinsicht brach ihm dieser Film definitiv das Genick.

Vielleicht musste es so kommen. Rock Bottom. Nun kann er sich wieder auf seine Ursprünge besinnen und gerade filmt er im ländlichen und ihm vertrauten Pennsylvania einen Low-Budget Horror-Film. Gerüchten zufolge spielen Bruce Willis und Denzel Washington die Hauptrollen und Shyamalan selbst twitterte an seine Fans, dass sein Drehbuch bei den Anwesenden des Table Reads gut ankam. Shocker!

Der Film soll Sundowning heißen. Sundowning beschreibt das psychologische Phänomen “associated with increased confusion and restlessness in patients with some form of dementia. Most commonly associated with Alzheimer’s disease, but also found in those with mixed dementia, the term “sundowning” was coined due to the timing of the patient’s confusion. For patients with sundowning syndrome, a multitude of behavioral problems begin to occur in the evening or while the sun is setting. Sundowning seems to occur more frequently during the middle stages of Alzheimer’s disease and mixed dementia. Patients are generally able to understand that this behavioral pattern is abnormal. Sundowning seems to subside with the progression of a patient’s dementia Research shows that 20–45% of Alzheimer’s patients will experience some sort of sundowning confusion.”

Gelingt Shyamalan ein Wunder und kann er seine Kritiker endlich vom Gegenteil überzeugen? Das Konzept hört sich interessant an, ein Twist könnte ebenfalls vorkommen und sollten die Gerüchte um die Darsteller stimmen, kann er seinem Projekt auch ein gewisses Gewicht verleihen. Hoffen wir das Beste. Vielleicht entsteht hier gerade ein neuer Memento?