Whoa! Das ist ja mal episch. In den Superbowl Spots für The Amazing Spider-Man: Rise of Electro blitzte kurz die Adresse für www.EnemiesUnite.com auf: Der dortige Countdown lief ab und gab uns das obige Video als kleines Geschenk. Ein vierminütiger Trailer zu Marc Webbs neuem Film mit der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft!

Erneut sehen wir sehr viel Bildmaterial vorab und bereits jetzt könnte man wie schon zum ersten Teil alles zusammenschneiden und hätte einen kleinen Kurzfilm. Macht aber nichts, denn wir wissen ja bis auf wenige Geheimnisse ohnehin vorab wie alles ausgehen wird, oder? Weiterhin sehen wir zum ersten Mal mehr von Max Dillon aka Electro, gespielt von Jamie Foxx, dessen Werdegang zum Bösewicht zwar hier nur grob angerissen wird, aber sehr ulkig sein sollte, wenn es zum Schluss nur Ärger gibt, weil Spidey sich nicht an ihn erinnern kann. Immerhin ist die Szene untermalt mit einem tollen Song von Hans Zimmer und Pharrell Williams, die gemeinsam den Soundtrack für das Sequel verantworten.

Aber das ist alles halb so schlimm, schließlich haben wir eventuell noch Mysterio als die geheime Figur aus der Post-Credits-Szene des ersten Teils und von Felicity Jones als Black Cat sahen wir bisher noch gar nichts. Weiterhin haben sie bestimmt auch noch Rhys Ifans, der sicherlich einen Vertrag über mehrere Filme abschloss. Die dürften noch einige Trümpfe in der Hinterhand haben.