Media Monday #94

15 Apr, 2013 · Sascha · Film

media-monday-94

1. Morgan Freeman gefiel mir am besten in Die Reise der Pinguine. Trololo. Nein, natürlist ist es The Shawshank Redemption (dat voiceover).

2. Francis Ford Coppola hat mit Apocalypse Now / The Godfather I / II seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich mich bei diesem Meister nicht entscheiden kann.

3. Nicole Kidman gefiel mir am besten in Eyes Wide Shut.

4. Stereotype Charaktere sind meistens doof, aber in fähigen Händen auch manchmal recht nützlich.

5. Verschachtelte Geschichten mit Vor- und Rückblenden finde ich gut, sofern es narrativ sinnstiftend ist.

6. Ziemlich Beste Freunde ist meiner Meinung nach mehr als nur überbewertet, denn der Film schädlich ist. Kollege Raijko hat das hier perfekt zusammengefasst.

7. Mein zuletzt gelesenes Buch ist Aaaarf von Markus Herrmann und das war verdammt gut, weil ich großartig unterhalten wurde. Solltet ihr alle kaufen.

  • Finde das Feel-Good Movie Bashing ziemlich dumm. Manche Filme sollen nur unterhalten und nicht jeder Film muss bilden oder auf irgendwelche Probleme hinweisen und son Mist. Genauso gut könnte ich sagen du interessierst dich nur für Zombie Kram und das ist auch fern ab von jeder Form der Realität. Du hast nur seine Meinung, aber der Artikel von Raijko gefällt mir einfach nicht.

  • Das mir die Reise der Pinguine nicht eingefallen ist,.. :D

    Btw.: Ziemlich beste Freunde ist wohl die schlimmste Antwort heute!! Was für ein großartiger Film.

  • Nichts gegen Herrn Vegas Standpunkt in Bezug auf die beste sozialschichtenübergreifende Kumpelei aber die abgebrühten Hunde aus den seltsamen Heimen haben das Feel Good Movie Bashing olympisch gemacht:
    http://demalfonsseinblog.blogspot.de/2012/10/geschichten-die-das-leben-schreibt.html

  • Sascha

    Super Text :D