elysiumtrailer

Nach langer Produktion und verschobenen Kinostarts kommt Neill Blomkamps zweiter Film nach District 9 endlich am 22. August in die Kinos und nun gibt es den ersten Einblick. Wenn es District 9 nicht geben würde, wäre ich nicht so überzeugt von diesem Trailer, aber viele Blogger, die gestern ein Event zu Elysium besuchten und mehr als den Trailer sahen, beruhigen uns: Der Trailer wäre bei weitem nicht so gut wie das, was der endgültige Film liefert. Ich finde den Trailer alleine schon ziemlich imposant und bin ein Freund von Blomkamps soziopolitischen Sci-Fi-Filmen District 9 und Alive in Joburg, dem Kurzfilmprequel. Insbesondere die Effekte scheinen wieder so etwas realistisches zu haben. Sie sind offensichtlich CGI, aber wirken dennoch irgendwie real und echt und fügen sich perfekt in ihre Umwelt ein, wie die Aliens in District 9. Ich bin mehr als gespannt, was er mit einem großen Budget anrichten kann. Jetzt alle ins Kino gehen, Elysium zum Erfolg werden lassen und dem Mann Halo geben.


via /FILM

  • eay

    Sieht gut aus und ich freu mich. Danach noch Blomkamps SciFi-Comedy »Chappie« und dann deutet auch schon alles auf Episode 8 hin: http://eay.li/1uo ;)

  • Sascha

    Würde ihn lieber einen R-rated Boba Fett Film machen lassen im Stile von Star Wars: 1313

  • DerBesserwisser

    me want see elysium !

    Aber bitte kein Halo Film. Da hat 343 Industries sicher inzwischen auch ein Wörtchen mitzureden – reicht schon, dass sie Halo 4 gegen die Wand gefahren haben.

  • schaut doch ganz nett aus!
    Ist das Jeff Bridges gewesen da zwischendurch?

  • Sascha