Steve McQueen führt in Shame Regie und arbeitet nach “Hunger” erneut mit Michael Fassbender zusammen, der in Venedig den Preis als bester Hauptdarsteller für Shame ergattern konnte. In Shame spielt Michael Fassbender den sexbessenen Bruder von Carey Mulligan. Das Poster ist einfach, effektiv und besticht durch sein ruhiges und zugleich eindringliches Motiv. Dieser Clip schaut auch fantastisch aus.


via HollywoodReporter

Clint Eastwood ist auf seine alten Tage noch einer der aktivsten Menschen in Hollywood. Jedes Jahr kommt ein Film von ihm heraus und die Qualität war im vergangenen Jahrzehnt perfekt. Bereits sein Epochen/Kriegsdrama “Flags of Our Fathers/Letters from Iwo Jima” funktionierte großartig und mit einem fähigen Mann wie Leonardo DiCaprio als Lead sollte das doch funktionieren. Vielleicht wird es sogar DiCaprios erster, längst überfälliger Oscar. Das Poster ist einfach atemberaubend.


via FirstShowing

The Divide ist ein Projekt, das ich schon seit mehr als einem Jahr mit großer Freude verfolge, vor allem, weil ich die Prämisse so toll finde.

Ein Atomanschlag und Leute müssen in einem Bunker zusammen ausharren. Toll. Der erste Teaser schaute auch prima aus, die Opening Scene eher nicht (Sie schaut in eine atomare Explosion und wird nicht blind?!). Das Poster ist ebenfalls ziemlich öde. Schade, da wäre viel Potential da gewesen. Besonders diese Namedropping von Unbekannten (und ich nehme Milo Ventimiglia nicht mal aus) hilft dem Film nicht. Da wäre eher ein simples, aber effektives Poster besser gewesen.


via Shocktillyoudrop