PewPewPew - Das Filmblog über Katzen und Pizza

Es ist nicht wirklich so, als wäre mir das Toy Story Franchise tatsächlich wichtig genug, dass ich einem vierten Teil aus Gründen unaufgeschlossen gegenüberstehe, aber hat man denn mit dem hochemotionalen Ende des dritten Teils nicht nur die Geschichte perfekt abgeschlossen, sondern auch alles erzählt?

Toy Story 4 hatte dazu wie einige Pixar-Produktionen aus den letzten Jahren erhebliche Startschwierigkeiten. John Lasseter verließ das Projekt nach Vorwürfen von sexuellen Übergriffen am Arbeitsplatz, das ursprüngliche Drehbuch von Rashida Jones und Will McCormack wurde ebenfalls komplett umgeschrieben und Jones kritisierte Pixars Arbeitsumgebung sogar als sexistisch. Ich vermute zu Recht.

Eigentlich keine guten Bedingungen für ein unnötiges Sequel, aber Pixar schickt seine Helden dennoch auf ein neues Abenteuer. Dabei treffen sie Forky, einen Plastik-“Göffel”, der zufällig durch zwei Augen und Kleber von einem Kind Bewusstsein geschenkt bekommt und eine Existenzkrise entwickelt. Das finde ich wiederum interessant und erzählenswert.

Interessante Song-Auswahl auf jeden Fall, da Joni Mitchells “Both Sides Now” nicht glücklich endet.

RIP Stan Lee

13 Nov, 2018 · Sascha · Comics · Comments


Stan Lee ist tot. Der Co-Gründer von Marvel und Co-Schöpfer von Spider-Man, Hulk, den Fantastic Four und etlichen weiteren Helden ist im Alter von 95 Jahren in Los Angeles verstorben. Was für ein Leben. Danke. Excelsior!


Marvel

Vereint

11 Nov, 2018 · Sascha · Politik · Comments

Poster of Dogs

10 Nov, 2018 · Sascha · Film,Kunst · Comments

Go big or go home. Tyler Stouts Posterdevise macht sich nach wie vor bezahlt, besonders bei so hübschen Filmen wie denen von Wes “Hundemörder” Anderson, der bekannterweise gerne mal auf einen größeren Cast setzt.

Isle of Dogs steht bisher noch auf meiner Watchlist, aber das Poster ist schon mal extrem nice, hübsches Companion-Piece zu Fantastic Mr. Fox. Die Metallics in der Variant-Edition sehen auch super aus.

Curb Your Poll Numbers

10 Nov, 2018 · Sascha · Internetgold · Comments

Der Clip ist besser als die gesamte neunte Staffel.

Super Russian 64

10 Nov, 2018 · Sascha · Internetgold · Comments

Let’s-a go!

Mein Freund Daniel erzählte mir von dem Konzept, dass Fans der Tony Hawk Skateboarding-Videospiele Soundtracks für ein imaginäres Sequel erstellen und dabei nur bisher ungebrauchte Songs benutzen dürfen. Als immenser Fan dieser Reihe und Skateboarding generell, habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen eine eigene Liste zu erstellen (Daniels Liste findet ihr hier).

Ich stelle mir dabei eine Art Reboot der Spielereihe vor, back to the roots, vollgestopft mit dem besten Punkrock des Jahrtausendwechsels – aber eben auch mit Retro-Story und deshalb viel Dream Pop für chillige Strand-Level in Dogtown, die die Anfänge der heutigen Pro-Szene schildern.

Hier ein bisschen Gameplay, damit das vom Flair her auch stimmt.

Ich kann es kaum fassen und meine Freude kaum mit Worten ausdrücken: Disney plant eine zweite Live-Action Fernsehserie für ihren neuen Streamingdienst Disney+ über Cassian Andor und die Rebellion. Die Serie wird von Cassians Zeit als Spion und seinen zwielichtigen Aktionen erzählen, wegen denen er in Rogue One unter großen Schuldgefühlen leidet.

Diego Luna bleibt auch nach Rogue One und der VR-Experience Secrets of the Empire der Rolle treu. Möglicherweise kehren auch Jimmy Smits als Bail Organa und Genevieve O’Reilly als Mon Mothma zurück. Auch Ian McElhinney (Jan Dodonna) hätte bestimmt wieder Interesse am Star Wars Universum und Ahsoka Tano sowie der Rest der Crew der Ghost aus Star Wars: Rebels könnten ihre ersten Live-Action Cameos bekommen. Die Möglichkeiten hier sind ziemlich unbegrenzt und nachdem Solo: A Star Wars Story erneut die dunkle Unterwelt des Imperiums beleuchtet hat, kann eine Serie mit mehr Zeit und Raum sicherlich nur noch besser werden. Die moralischen Manöver auf dem Weg zur Freiheit und die zu erbringenden Opfer eignen sich auf jeden Fall für ein spannendes Drama.

All das ist aber bisher nur Spekulation. Noch steht außer der Serie und Lunas Rückkehr nichts fest. Gedreht wird auch erst nächstes Jahr. Trotzdem freue ich mich unglaublich über diese Ankündigung. Rogue One ist für mich nach ROTJ mein Lieblingsfilm geworden und ich habe in der Vergangenheit des Öfteren einen Mangel an Kram über Cassian (Ich liebe die Figur und habe einen meiner Kater nach ihr benannt) im Expanded Universe beklagt. Jetzt wissen wir, warum nichts kam. Geil!