Toys - PewPewPew

Ich weiß schon gar nicht mehr an welcher Comic-Con Chronicle Collectibles die ersten Prototypen vorstellte, aber es muss Jahre her sein. Und dennoch ist die eigentliche Wartezeit natürlich länger. Während so ziemlich alle großen Franchises schon längst viele hochwertige Figuren im 1/6 Maßstab haben, ging Jurassic Park unerklärlicherweise (Das ist nicht ganz wahr, zumindest was die 3 3/4″ Figuren angeht: Universal verließ sich zu sehr auf Hasbro und seit der Auflösung des Deals und Fallen Kingdom gibt es wieder erstklassische Figuren dank Mattel) leer aus.
Chronicle Collectibles / Universal

Das ändert sich nun dank den großartigen Leuten bei Chronicle Collectibles, die bereits zuvor wunderschöne Büsten und Statuen von Dinos bauten und nun endlich Alan Grant und den Veliciraptor aus Teil 1 aka “The Big One” auf den Markt bringen. Die Figuren sehen super aus, die Beilagen sind akzeptabel, lediglich der Preis führt natürlich bei dieser Figurenklasse zu einem kleinen Schock. Dr. Alan Grant gibt es wie für 1/6-Figuren üblich ab $229.99, den Raptoren für $449.99 und ein besonderes Double-Pack mit beiden Figuren für $649.99. Big oof. Wem das zu teuer ist, der kann auf die neue “Amber Collection” umsteigen. Die 6″ Figuren weisen aber natürlich deutliche Qualitätsunterschiede auf und sind zum Spielen gedacht, aber für Sammler doch ganz nett.

Chronicle Collectibles / Universal

Die sehr lustig geschriebenen Details zu den Figuren gibt es nach dem Klick.

Velociraptor Details:

At least 12 points of articulation.
Three pairs of hands: Relaxed, neutral and attack.
Chronicle Collectibles Exclusive – Raptor handler’s stun baton and hard hat
Measures approximately 25″D x 12″H x 4″W
Constructed of PVC.
Lethal at nine months.

Dr. Alan Grant Details:

Sixth scale figure body with over 30 points of articulation.
One swappable portrait of Grant wearing his iconic hat.
Additional portrait of Grant, sans hat.
Swap out hands that are gloved and holding a baby raptor.
Swap out hand holding a flare.
Chronicle Exclusive – A swap-out hand holding a raptor claw.
Keep figure away from technology.
Keep children away from figure.

LEGO Ideas Legende Brent Waller aka der Typ hinter dem Ecto-1, der Ghostbusterszentrale und einem Dutzend anderer, gescheiterter Ideas-Projekte stellt seine neue Idee vor: Ein Bonsaibäumchen für unsere Schreibtische und Regale. Der offizielle Eintrag namens Zen Bonsai auf LEGO Ideas hat bereits rund ein Viertel der notwendigen Unterschriften gesammelt und ich habe gerade ebenfalls ein Kreuzchen gemacht.

LEGO Sets sind für mich eine große Quelle für Entspannung und Ruhe in den letzten Jahren; sie wirken geradezu therapeutisch und sehen dazu noch, sofern richtig in Szene gesetzt, echt ansprechend aus. Dieser Bonsai wäre die perfekte Kombination für mich.

Hoffentlich landet wenigstens die Anleitung im Netz, falls die Idee scheitert, weil das ist schon wirklich sehr hübsch. Und auch professionell, wie Brents Vorstellungsvideo beweist, das noch kaum von den offiziellen Videos der Dänen zu unterscheiden ist.

Die Custom Ficture Szene ist in den letzten Jahren förmlich explodiert und es gibt ja echt von allem inzwischen eine Figur, weshalb die Neuartigkeit dieses Krimskrams hinfällig ist und der Reiz schwindet, aber eine Figur von Matt Berninger würde ich trotzdem gerne mein Eigen nennen. Gebastelt die Figur mojopinboy, dessen Shop leider keine Bandmitglieder anbietet.


Bandai / Studio Ghibli

Bandai Premium bietet in Zusammenarbeit mit Studio Ghibli diese wunderhübsche Nachbildung des Möwe-Gliders an. Hinzu kommt auch Nausicäa als highly posable Actionfigur und eine ganze Handvoll Extras. Leider wird das Ding für uns Europäer eher schwieriger zu kriegen sein, aber mit Proxykäufern und eBay existieren einige Möglichkeiten. (via)

Product Information

Name (EN): Sōzō Galleria Möwe Glider with Nausicaä (Full Action Ver.)

Name (JP): 想造ガレリア メーヴェ&ナウシカ[Full Action ver.]

Product Page: Bandai Premium

Price: 8,800 JPY (tax included, handling and shipping excluded)

Recommended ages: 15 and above

Size: Möwe wingspan 257 mm, Nausicaä height 67 mm

Materials: ABS, PETG, PVC

Sales Channels: Bandai Official Shopping Site Premium Bandai, Donguri Republic shops, Mitaka no Mori Ghibili Museum shop, etc.

Reservation period: April 25th until supplies last

Delivery period: October 2019

Maker: Bandai Co., Ltd.

Note: Bandai Premium only delivers to addresses within Japan, so you may need to use a forwarding service such as Tenso to have this delivered outside of Japan.


Joschua So

LEGO Ideas ist eine der tollsten Erfindungen des dänischen Unternehmens. Wie kaum ein anderes Unternehmen nutzt die Firma damit die Vielseitigkeit des eigenen Produkts, um die Kreativität der Kunden zu zelebrieren. Mit etwas Glück werden die Fankreationen tatsächlich sogar zu echten LEGO Modellen. Bisher waren die Gewinner fast ausschließlich mit irgendwelchen IPs verknüpft, zuletzt Disneys Steamboat Willie und die Flintstones.


Joschua So

Aktuell begeistert mich das Everholm Modern House von Joschua So (Lego Logical), welches mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde. Als großer Fan moderner Architektur gefällt mir dieses Projekt jedoch enorm, die Umsetzung ist wirklich spannend und sehr hübsch.

This is my first architecture project, a modern house designed for a family of four. The interior is comprised of 3 floors and includes a master bedroom at the top, two children’s bedrooms at the lower ground floor, two bathrooms, an entertainment zone, dining and living area, garage, outdoor lawn, outdoor pool, balcony with roof garden, and art studio.


Joschua So

Momentan haben etwas weniger als 1000 Mitglieder das Projekt unterstützt, es braucht jedoch 10.000, um in die Endrunde zu kommen. Wahrscheinlich wird es nicht den Geschmack der meisten Fans treffen, aber das Projekt wurde vom LEGO-Team höchstpersönlich diese Woche gepusht.


Joschua So

Beyond The Brick hat dieses tolle Video produziert, das die zwanzigjährige Produktionsgeschichte von LEGO Star Wars Modellen erzählt und dabei sehr gut aufzeigt, wie wichtig und innovativ die Kooperation für den schwächelnden, dänischen Steinchenhersteller war. Für LEGO war Star Wars die mit Abstand erfolgreichste Markenkooperation, finanziell ist die Linie bis heute profitabler als alle anderen vergleichbaren Produktlinien wie Harry Potter, Herr der Ringe oder Marvel zusammen.

Lucasfilms IP verhalf dadurch nicht nur beim bis heute anhaltenden Boom, sondern zwang die Entwickler der Steinchen auch zu grundlegenden Innovationen. So war JarJar zum Beispiel der erste speziell hergestellte Kopf einer Minifigur oder Lando der erste dunkelhäutige Charakter. Danach führte LEGO komplett natürliche Hautfarben ein, erfand kurze Beine für Minifiguren oder brachte ältere Fanherzen mit der Ultimate Collector’s Series zum Schmelzen. Auf die nächsten 20 Jahre!

Fyre Festival LEGO Set

01 Mar, 2019 · Sascha · Toys · 0 comments

The gift that keeps on giving!