Musik - PewPewPew

Neues von girl in red, die sich langsam zu meinem Breakout-Star des Jahres entwickelt. Sehr sympathisch und kohärent in Stil und Haltung. Gefällt mir.

Mein Freund Daniel erzählte mir von dem Konzept, dass Fans der Tony Hawk Skateboarding-Videospiele Soundtracks für ein imaginäres Sequel erstellen und dabei nur bisher ungebrauchte Songs benutzen dürfen. Als immenser Fan dieser Reihe und Skateboarding generell, habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen eine eigene Liste zu erstellen (Daniels Liste findet ihr hier).

Ich stelle mir dabei eine Art Reboot der Spielereihe vor, back to the roots, vollgestopft mit dem besten Punkrock des Jahrtausendwechsels – aber eben auch mit Retro-Story und deshalb viel Dream Pop für chillige Strand-Level in Dogtown, die die Anfänge der heutigen Pro-Szene schildern.

Hier ein bisschen Gameplay, damit das vom Flair her auch stimmt.

Stark. In jeder Hinsicht. (via)

Ich empfinde große Liebe für die Screenshots, deren Debütalbum “Ein starkes Team” mich musikalisch seit dem Release dieses Jahr stetig begleitet. Nun kommt bereits am Freitag die zweite Platte raus, die Sh00ters fackeln eben nicht lange. Die erste Singleauskopplung “Hey” und das dazugehörige Musikvideo ballern schon mal gut. Schon komisch, wie schnell eine Band einen bleibenden Eindruck hinterlassen und sich ins Herz spielen kann, aber als Fan muss ich einfach sagen: Klassischer Shooter-Sound!

Außerdem finde ich diese, sagen wir mal, “Gorillaz-Aura” der Band mit den Twitter-Profilen usw. ziemlich spannend.

I love how Hurwitz manages to effortlessly change between frightening and inspiring segments, then combining them altogether and achieving something truly greater than the sum of its parts, all while making you truly feel like you‘re part of that ride, forcefully but also joyfully trying to escape the surly bonds of Earth. This track keeps building and building, creating a nostalgic longing for times when man dared to dream this big, until you leave the atmosphere and literally feel weightless. “The Landing” is this score’s standout, rightfully so with its amazing full-on brass moments, but this is will be my favorite.

I C A N S M E L L T H E H O R S E
I C A N S E E I T S B A L L S

Acht Jahre! ACHT JAHRE!

Musikfilm: 2001 x Beach House

22 Oct, 2018 · Sascha · Film,Musik · 0 comments

Mein Lieblingslied von Beach House und der beste Science Fiction Film aller Zeiten passen ganz wunderbar zueinander. Eins und eins ergeben drei, wer hätte das gedacht?

Der Kanal ist zwar nicht mehr aktiv, bietet aber immer noch jede Menge cooler Dream Pop Remixes mit Vintage Footage an. Schick! (weiterlesen…)

Castlebeats Album VHS ist aktuell immer noch meine Nr. 1 des Jahres und das Video macht mich sehr happy.