Musik - PewPewPew

Dinosaurs in Love

16 Feb, 2020 · Sascha · Musik · 0 comments

Die Tochter von Musiker Tom Rosenthal schrieb einen Song, er produzierte das professionell mit ihr zusammen und dann kamen Leute via Twitter dazu und malten dieses zuckersüße Musikvideo dafür. Internet, ey!

Musikvideo: Joji- Run

16 Feb, 2020 · Sascha · Musik · 0 comments

Immer noch verrückt, dass der Erfinder des “Harlem Shakes” und der Typ hinter “Pink Guy” ein äußerst erfolgreicher und guter Musiker geworden ist, but here we are: Jojis neuer Song “Run” ist klasse, das Musikvideo zeigt sich konzeptionell engagiert und erinnert ein bisschen an die frühen 2000er.

Live: Whitney @ KEXP

16 Feb, 2020 · Sascha · Musik · 0 comments

Die Indie-Folker von Whitney waren bei KEXPs Cheryl Waters zu Gast und spielten ein paar Songs von ihrem zweiten Album. Whitney macht einfach glücklich.

Pharell – Happy (Animal Cover)

16 Feb, 2020 · Sascha · Musik · 0 comments

Das neue Animal Cover vom YouTuber InsaneCherry lässt einige meiner Lieblingstiere aus Internetvideos (z.B. die sprechende Robbe) Pharells “Happy” singen. Doof, aber gut.

Ich hatte die Videos schon öfter hier und bin ein Fan, weshalb ich mich nun auch entschloss, InsaneCherry auf Patreon zu unterstützen. YouTube warf ihn nämlich aus dem Partnerprogramm und macht die Monetarisierung dieser Remixes damit unmöglich. Blödsinn, sage ich, und unterstütze ihn ab sofort. Seit einigen Monaten finanziere ich nun auch andere Projekte, von denen ich noch lange mehr Content haben will. Aktuell unterstütze ich zum Beispiel EC Henry, derek, die Dark Empire Cartoon-Adaption oder meinen Lieblingspodcast, den Filmdrunk Frotcast. Oft mit nur ganz niedrigen Beiträgen, aber anders geht es einfach nicht mehr, sonst gewinnen die Bösen das Internet.

Erwartbarerweise ist Billie Eilishs Bond-Song für No Time To Die leider ein ruhiges und ein piano-lastiges Klagelied geworden. Kein Wechsel, kein Puls und keine Seele. Schade.

Aber die Broccolis haben schließlich bereits bei Spectre mit Radioheads verworfenem Song bewiesen, dass sie keine Ahnung haben und nur dem aktuellen Trend folgen. Und weil die Frage jetzt natürlich im Raum steht, hier meine Antwort: Chris Cornell – You Know My Name.

Die Sh00ters starten in wenigen Tagen ihre Tour und hauen kurz zuvor noch ein schickes Musikvideo zur neuen Power-Single “Liebe Grüße an alle” raus. Liebe Grüße zurück!

19.02.20 Mainz, Kulturclub Schon Schön
20.02.20 Leipzig, TANZCAFÉ ILSES ERIKA
21.02.20 Berlin, Bi Nuu
26.02.20 München, Milla Club
27.02.20 Wien, Flex
29.02.20 Stuttgart, Merlin Kulturzentrum
16.04.20 Bremen, Kulturzentrum Lagerhaus

Tickets gibt es hier.

Mike Relm, einer der besten Remix-Künstler unserer Zeit, knüpft sich den “Jessica Jingle” aus Parasite vor.

Ich hole aktuell jede Menge Filme aus 2019 nach; so auch Parasite, der auch für mich klar zu den besten Filmen des letzten Jahres gehört. Bong Joon-ho ist ein wirklich exzellenter und packender Thriller gelungen, über den man viel reden kann und über den man auch gerne redet. Trotz der vielen Zugänge und wunderbaren Metaphern auf unsere Zeit und Gegensätze, bleibt Snowpiercer mir dann doch am Ende aussagekräftiger und mutiger in Erinnerung. Konsequenter.

Neutral Milk Hotels legendäres Standout “Holland, 1945” der noch legendäreren In the Aeroplane Over the Sea Platte bekam kein offizielles Musikvideo, aber wenn es eins geben müsste, wäre das hier ziemlich passend. Genau wie der anhaltende, anachronistische (Meme-)Erfolg der Indie-Rocker hat das 2011 veröffentlichte Video eine unbestreitbare Retro-Qualität.