Musik - PewPewPew

Internetsensation Poppy hält 2002 mit diesem schicken Cover am Leben.

Musikvideo: Capitol – Weathered

02 Jun, 2020 · Sascha · Musik · 0 comments

Perfekte Symbiose aus Video und Musik: Die neue Single “Weathered” von Capitol (für gerade mal 7€ als Vinyl zu erstatten) ist die musikalische Untermalung für eure Ausflüge auf sommerlichen Landstraßen.

Matt Berninger ist rastlos. Zwei Alben in zwei Jahren mit seiner Band The National und nun folgt das langerwartete Soloprojekt. Ohne seine Bandkollegen hört sich Berningers erste Singleauskopplung “Serpentine Prison” wie ein verlorenes Werk aus der Sad Songs For Dirty Lovers Ära an. Blank, aufs Wesentliche reduziert, aber nie schmucklos und natürlich markentreu launisch. Nachdem ich mit früherer Kollaboration EL VY nichts anfangen konnte, bin ich hier deutlich positiver gestimmt.

The song Serpentine Prison was written in December 2018 about a week after recording The National’s I Am Easy to Find. For a long time I had been writing songs for movies and musicals and other projects where I needed to get inside someone else’s head and convey another person’s feelings. I liked doing that but I was ready to dig back into my own garbage and this was the first thing that came out.

The title is from a twisting sewer pipe that drains into the ocean near LAX. There’s a cage on the pipe to keep people from climbing out to sea. I worked on the song with Sean O’Brien and Harrison Whitford and recorded it about six months later with Booker T. Jones producing. It feels like an epilogue so I named the record after it and put it last.

Der großartige Nick Lutsko hat einen neuen Knallerhit mit den Dialogen aus Uncut Gems komponiert: Howard Ratners “This is how I win” im Stil eines neueren Post Malone Songs. Ich habe jetzt einen Ohrwurm.

Musikvideo: Pashanim – Airwaves

22 May, 2020 · Sascha · Musik · 0 comments

Nach einigen YouTube-Klickerfolgen und Unterground-Hits dürfte “Airwaves” diesen Sommer Pashanim zum endgültigen Durchbruch verhelfen. Was ein geiler Beat. Pashanim soll dazu ein krasser Filmfan sein und mit nur 20 schon für diverse Musikvideos verantwortlich sein. Seine Videos hat er alle in Eigenregieproduziert und die drippen vor Style.

Hier das Musikvideo mit einem supersüßen Luftgitarrensolo zur neuen Singleauskopplung von Ellis aus ihrem Debütalbum Born Again, das sich mit seinen ergreifenden Emo Dreampopschwingungen bereits in mein Herz gespielt hat. Wirklich ein Album wie aus einem Guss.

Nach dem Klick noch die zwei anderen Musikvideos zum Album, inklusive dem Standouthit “Fall Apart”. (weiterlesen…)

Indie kann Fortnite: The Screenshots stimmen in ihrem neuen Track “Die Welt geht noch nicht unter” einen neuen Ton an und machen dabei lässigerweise Fortnite-Tänze cool. Dazu hat das Musikvideo eine geile 2005-MMO-Machinima-Energy and I am here for it!

Breakup Films ist das Shoegaze/Dreampop-Projekt des 21-jährigen Ron Herscovici aus Tel Aviv. 2020 erscheint sein Debütalbum und wenn die bisherigen Songveröffentlichungen einen kleinen Vorgeschmack geben, wird das ein sehr launisches und teilweise auch wütendes Werk über Liebe, Zurückweisung und Selbstzweifel junger Erwachsener, das die Sorgen und Probleme in beruhigenden Klängen therapiert.