Games - PewPewPew

Battlefield 3 Launch Trailer

22 Oct, 2011 · Sascha · Games · 0 comments

DADADUN DUNDUNDUN DADADADUNDUN DUN DUN

Der weltweite Starttermin wurde nun auf den 20. Dezember vorgerückt, somit gibt es keine regionale Bevorzugung mehr. Hinzu hat Bioware noch einen finalen Trailer rausgehauen. Dafür, dass das Ingame-Grafik ist, schaut das verdammt nett aus.

Hier ein weiterer Trailer (zusammengeschnitten aus den bisher drei (1, 2, 3) veröffentlichen Cinematic-Trailern), der absolut gar nichts mit dem Spiel an sich zu tun hat, dafür aber umso hübscher ist und einen nachdenklich macht, wieso eine Star Wars Serie nicht in diesem Stil betrieben wird und die gleiche Storyqualität hat. Hachja…

Blue Yoshi

09 Oct, 2011 · Sascha · Games · 0 comments


Ich liebe ja Red Bull. Nicht nur, weil das verdammt gut schmeckt, sondern auch weil das Umsetzer sind. Eine Idee? Wird gemacht. So zum Beispiel mit diesen Videos aus einer Wakeboarding-Reihe in denen sie ein paar Weltstars neben einem versunkenen Glockenturm oder auf einer stillgelegten Zeche im 30cm-tiefen Wasser fahren lassen. Das erinnert dann stark and over-the-top Videospiele aus den 90ern oder irgendwas mit Shaun White im Titel. Leider sind die Videos nicht vom gleichen Editor und daher qualitativ recht unterschiedlich. Dieses hier auf der Zeche ist nämlich verdammt toll.

“The Zollverein” is most well known as “the world’s most beautiful coal mine” and today the most famous industrial monument and center of the creative industry in the Ruhr area. For a few days the basin of the old coal mine was transformed into a wakeboard playground for the second Secret Spot location.


via SuperPunch

Und das hier am versunken Glockenturm eher nicht, trotz gleich guter Location. Schade.

Four of Red Bull’s most distinct international wakeboarders: Duncan Zuur, Giorgia Gregorio, Dominik Gührs and Frederic von Osten took to one of the most famous lakes in Upper Val Venosta which is popular for the bell tower (centuries-old) that rises up out of the water. Red Bull’s wakeboarders took to the lake for a afternoon wake session.


via 1000notes

Dazu kommt, dass die heutigen Generationen von Pokémon sowas von unglaublich hässlich aussehen. Die damaligen 150 Pokémon waren eine Mischung aus zwei/drei Tieren oder einfach nur eine kleine Variation von einem echten Tier mit ein paar übernatürlichen Fähigkeiten. Heutige Pokémon schauen aus wie Aliens. Meine Freundin spielt noch Pokémon auf ihrem DS und mich schüttelt es immer diese Abscheulichkeiten zu sehen. Kanto? forever!

Genialer Trailer zu Battlefield 3 auf das ich mich immer mehr freue. Ich spiele seit nun fast einem Jahr in der Woche bestimmt 10 Stunden Battlefield Bad Company 2 bzw. Vietnam und habe immer noch größten Spaß daran. Es ist mit Abstand das beste Public Game zum einfach mal Abschalten und Spaß haben. Ich liebe es, wenn um mich herum Sachen passieren, mir Raketen über den Kopf fliegen, Schüsse dicht neben mir einschlagen, ein Helicopter über mir thront, meine Mitspieler umherlaufen und man handeln muss, sonst ist man tot. Es ist die Simulation des Chaos und es macht eine Menge Spaß. Dies hat sich bei Battlefield 3 laut Gameplay und Trailern nicht geändert, sondern eher noch verstärkt. Mit der doppelten Anzahl von nun maximal 64 Spielern dürfte das Chaos noch größer sein und es gibt Jets und ganze Häuser können nun einstürzen. Ich freue mich wahnsinnig darauf. Außerdem ist der Trailer schon Bombe für den krassen Diss den sie dem direkten Konkurrenten CALL of Duty geben mit ihrer Tagline: Above and Beyond the Call. Fuck yeah.

Real Life Dead Island

26 Sep, 2011 · Sascha · Games · 0 comments

Ich habe mir ja aus Angst, dass Dead Island schnell indiziert wird, das Spiel vorbestellt gehabt und inzwischen auch durchgespielt. Wenn ich im Laufe der Woche die Zeit dazu finde, werde ich auch noch eine Review schreiben. Abgesehen von den drölf Drilliarden Bugs, die das Spiel hat, macht es unheimlich Spaß, insbesondere mit Freunden. Das Gameplay ist ziemlich ulkig und die Story ist schlimm und hat absolut nichts mit dem besten Trailer aller Zeiten zu tun, aber der Rest geht eigentlich ziemlich in Ordnung. Genauso wie diese Parodie, die ziemlich nah dran an das Spielgefühl von Dead Island dran kommt. Denn man stirbt schneller als man Zombie sagen kann, wenn man alleine ist. (Der Autor dieses Textes hat bei Dead Island unzählige Male wie ein kleines Mädchen aufgeschrien und nie länger als zehn Minuten aus Angst alleine gespie–HEY VANESSA, DAS IST MEIN BLOG!)


via TheDailyWhat

Vor ein paar Tagen sah ich den neuen Trailer zu Naughty Dogs Uncharted 3, in dem Natalya Netselya mit Hilfe von Sand, Szenen aus dem Spiel nachahmt. Hat mich ziemlich umgehauen, aber ist mir dann irgendwie entfallen und habe es nicht gepostet. Bis jetzt, denn ein weiter Künstler namens Bashir Sultani macht gleiche Videos mit Hilfe von Salz und benutzt dabei noch ein paar weitere Instrumente, wodurch seine Bilder feiner und detaillierter sind, wobei aber der Natürlichkeitseffekt im Vergleich zum Sand verloren geht. Dennoch, allesamt ziemlich toll und klasse Motive.


via Bit Rebels