Film - PewPewPew

Neuer Trailer zum Into the Spider-Verse Abenteuer mit Peter Parker (Earth – 616), Miles Morales (Earth – 1610), Spider-Ham (Earth – 8311), Spider-Man Noir (Earth – 90214), Spider-Gwen (Earth – 65), Peni Parker (Earth – 14512) und wahrscheinlich noch vielen, vielen Spideys mehr. Die Tagline des Comics war schließlich “Every Spider-Man Ever” – da erwarte ich nichts Geringeres vom Film, also zumindest beim Endkampf oder so. Den Animationsstil finde ich immer noch grandios und erhoffe mir weitaus mehr davon. Sony darf gerne total durchdrehen und den Sinister Six Film in diesem animierten Spideyverse machen und noch mehr. Der Cast ist auch fantastisch. Ich finde, es wird nicht oft genug erwähnt, dass Spider-Man Noir von Nic Cage gesprochen wird. Und John Mulaney als Peter Porker! Street smarts!

Die Poster sind auch Bombe.

Musikvideo: Clairo – Heaven

22 Sep, 2018 · Sascha · Film,Musik · 0 comments

Clairo macht mit ihrem neuen Musikvideo Jonah Hills Regiedebüt mid90s Konkurrenz. Regie führte Crystal Moselle, die aus ihrem Kurzfilm That One Day einen Spielfilm namens Skate Kitchen drehte und für den Clairo nun einen Teil des Soundtracks beisteuerte. Jaden Smith spielt auch mit. Sieht super aus.

In the first narrative feature from The Wolfpack director Crystal Moselle, Camille, an introverted teenage skateboarder (newcomer Rachelle Vinberg) from Long Island, meets and befriends an all-girl, New York City-based skateboarding crew called Skate Kitchen. She falls in with the in-crowd, has a falling-out with her mother, and falls for a mysterious skateboarder guy (Jaden Smith), but a relationship with him proves to be trickier to navigate than a kickflip.

Moselle arbeitete eng mit ihren Schauspielern zusammen und der Film wandert sichtlicht in Fußstapfen von Larry Clark und Harmony Korine.

Toy Story 3 IRL Trailer

22 Sep, 2018 · Sascha · Film · 0 comments

Zwei Brüder haben Toy Story 3 fast komplett nachgedreht. Ihr Remake ist aber kein Sweded Film, sondern eher tatsächlich eine identische Live-Action Kopie des Originals, die bis ins kleinste Detail Einstellungen, Bewegungen und Sets nachahmt. Es fehlen noch ein paar Drehtage, aber der Trailer – natürlich dem originalen Trailer nachempfunden – ist schon fertig und er löst absolute Gänsehaut aus. Was für eine Leidenschaft!

For way too many years now, my brother and I (with the support of our awesome family and friends) have been working on a shot-for-shot recreation of Toy Story 3. This project has been an incredible undertaking, and we’ve made the decision to have this complete by 2019. At this time, I’m not quite sure what a release will look like, but I do know that this has to be done by next year. We’re both pursuing college and full-time careers right now, and it’s time to wrap this side-project up.

Die Idee ist allerdings nicht ganz neu. Bereits vor fünf Jahren gab es ein Remake von Toy Story, da waren Budget und Skills qualitativ nicht so beeindruckend wie hier. Damals wurde zum Beispiel auf Stop-Motion-Animation verzichtet.

Ihr könnt den Kanal einfach abonnieren und auf das Endresultat warten. Alternativ aber wäre da noch die Facebook-Seite, auf der endlose Behind-The-Scenes-Aufnahmen zu sehen sind und der ganze Prozess en detail geschildert ist. Hoffentlich flattern den Brüdern keine Briefe von Disney ins Haus. Aber das erste Toy Story Video ist nach fünf Jahren noch online, ich habe Hoffnung!

2000: Die Digitalisierung von Filmequipment wird eine Indie-Revolution hervorrufen und das Medium demokratisieren!

2018:


Prairie Coast Films

Jeder kennt Anekdoten über Uwe Bolls Ausbrüchen an Filmsets oder beim Umgang mit der Presse. Dokumentarfilmer Sean Patrick Shaul versucht die gesamte Geschichte zu bündeln. Dafür interviewte er Schauspieler, Crew und Boll höchstpersönlich, der inzwischen den Job des Regisseurs aufgegeben hat und als sehr erfolgreicher Restaurantinhaber arbeitet. Wir hier bei PewPewPew, also ich, haben einen soft spot für Uwe. Seine Filme sind nicht gut, das weiß und sagt er selbst, aber als YouTube-Vlogger halte ich ihn weiterhin ungeschlagen im deutschsprachigen Raum.

Sieht eigentlich ziemlich spannend aus, wie so ein Gegenentwurf zu David Lynch: The Art Life. Keine prätentiöse Haltung, er dreht Filme und es geht ums Geld. Basta. Der passend zu seinem letzten YouTube-Ausraster betitelte Film hat noch kein deutsches Startdatum und wird nun zunächst auf Filmfestivals die Runde drehen (Ich mag diese Ironie), bis er wohl irgendwann online landet. Ich freu mich drauf!

Thom Yorkes Musik für Suspiria

04 Sep, 2018 · Sascha · Film,Musik · 0 comments

Eine der besten Entwicklungen im letzten Jahrzehnt ist die Verwandlung von Thom Yorke und Jonny Greenwood zu Hollywoods besten Komponisten. Vorbestellbar für den 26. Oktober.

Jurassic Park VHS Promo Video

01 Sep, 2018 · Sascha · Film · 0 comments

Es ist 1994, Jurassic Park war der erfolgreichste Film des vergangenen Jahres und ihr seid Besitzer eines Blockbusters. Der Heimvideomarkt ist noch nicht zusammengebrochen und Steven Spielbergs Monsterhit kommt in wenigen Monaten in eure Läden. Was tut ihr also?

Ihr schaut euch dieses Promovideo von Universal Pictures an, dass den VHS-Release des Films anteasert und die ganzen Möglichkeiten darlegt, wie ihr Jurassic Park in eurer Videothek präsentieren könnt. Zuvor wird aber die gesamte Marketingkampagne erläutert, inklusive TV-Spots, McDonald’s Kooperationen, Jell-O, usw. Pure Nostalgie. Mich erinnert das eine Nintendo-Promo-VHS, die ich mal aus einem kleinen Laden mit meinem Opa ergatterte, auf der kommende N64-Titel vorgestellt wurden. Auf YouTube finden sich auch einige restaurierte Versionen, aber ich erinnere mich nicht, welche von denen es war.

Der YouTube-Kanal sammelt viele alte Videos zu Jurassic Park wie zum Beispiel diesen Werbefilm für Jurassic Park – The Ride. Diese Attraktion wird Universal Studios übrigens übermorgen schließen und nach Renovierungen im nächsten Jahr mit einem Jurassic World Upgrade wieder eröffnen. Glücklicherweise kann man aber im Internet noch eine letzte Tour machen.