Wissenschaft - PewPewPew

Wunderbarer Zusammenschnitt von Neil deGrasse Tysons leidenschaftlicher Rede vor dem Kongress am 7. März diesen Jahres (Hier die ganze Rede), wo er sich für mehr (einen lächerlich niedrigen Anteil) Geld für die NASA ausspricht, unterlegt zu Clint Mansells ‘Leaving Earth’ Track vom Mass Effect 3 Soundtrack. Gänsehaut.


via FuckYeahScienceFiction

Am Abend des 12. November 1971, kurz bevor die Marssonde Mariner 9 in das Orbit des Planeten eintrat, fanden sich Ray Bradbury, Arthur C. Clarke, Walter Sullivan, Bruce Murray, und Carl Sagan zu einem Synopsium zusammen. Bradbury las dabei sein Gedicht “If Only We Had Taller Been” vor. Gänsehaut.

Ich muss mir das heute ins Blog kleben: Dragon dockte heute als erste private Raumkapsel der Firma SpaceX an der ISS an. Big. Fucking. Deal. Und das auf den Tag genau 35 Jahre nach Star Wars. Science Boner! Details via Wired.

Richard Dawkins in conversation with Neil deGrasse Tyson about the big questions of science, including how our minds evolved to handle abstraction, whether we’ll discover intelligent life in the universe, how consciousness works, and why The Blob is a much better alien than ET.

(Ich mag es, wie Sagan “humans” ausspricht. Hoomans.)

Heute vor genau 100 Jahren sank die Titantic. Nun gibt es dank National Geographic eine neue, interessante Animation vom Untergang der Titanic nach dem heutigen Stand. Kommentar kommt von niemand geringem als James Cameron, der sich aber, wie es scheint, ein wenig zu viel mit der Materie auseinander gesetzt hat und den emotionalen Abstand verloren hat. Badabing badaboom!

“Die meisten Menschen sehen da am Himmel nur einen schönen Schweif und wünschen sich etwas. Der Einweihte weiß: Dort draußen lauert das Unheil.”

They can be mean and nasty, and they can mess up our planet big time.

They are near-Earth objects, dubbed NEOs, celestial flotsam such as asteroids or comets that can, and have, scored direct hits on our humble home planet.

A new international consortium has been launched to address the impact threat to Earth, but, more pointedly, to organize, prepare and implement mitigation measures.

Called NEOShield, the European Commission is providing a significant amount of euros to support the initiative. The undertaking consists of research institutes, universities and industrial partners in Germany, France, the United Kingdom and Spain, as well as in the U.S. and Russia. via Space.com