Alles sonst so - PewPewPew

Die durch ihre Harry Potter Neuvertonungen Youtube/GER weitbekannte Coldmirror hat ein von ihr gefertigtes “Kunstwerk” aus einer Veranstaltung an der Universität für die Nachwelt analysiert. Als Student kommt man um das Wort “Sympathie” hier definitiv nicht herum.

Obama gibt sich selbst ‘ne 2+

14 Dec, 2009 · Sascha · Politik · 0 comments


via

Und wenn wir gerade dabei sind:

Obamas Rede zu Afghanistan

02 Dec, 2009 · Sascha · Politik · 0 comments

Hier die letzten 3 Minuten seiner Rede vor der Kadettenakademie.

Jack Johnson und Barack Obama

25 Nov, 2009 · Sascha · Musik,Politik · 0 comments

Ich hatte dieses Photo bereits am Tag seiner Entstehung gesehen, mir ausgedruckt und aufgehangen. Jack Johnson und Barack Obama sind die vielleicht für mich prägensten Menschen auf diesem Planeten und, auch wenn ich das Wort per se nicht unbedingt mag, sowas wie Idole. Jetzt habe ich per Zufall gerade einen Artikel von Jacks Frau Kim gefunden in dem sie den Tag Revue passieren lässt.

“As quickly as they descended onto the stage, they waved goodbye to the Ball. This time after walking down the stairs they were ushered in our direction. My heart began to pound loudly and my palms became sweaty. The tall figures moved towards us backlit so we could not make out the expression on their faces. But from about 10 feet away we heard his familiar voice say, “Where’s the local boy?” and then through the shadows appeared his warm and friendly smile.Barack Obama headed straight for Jack and greeted him not with an official stiff-arm handshake, but instead with a casual hand clasp into a hug. “I’m glad to see they got you off the rock!” he said. Jack’s eyes were beaming.”

The day Jack (Johnson) and I met President Obama

Wahlplakat – EPIC FAIL

23 Nov, 2009 · Sascha · Politik · 1 comment

Ein Hauch Nostalgie weht gerade über meinen Desktop als ich dieses ältere Foto gerade fand. Wollte diese Lächerlichkeit schon vor einiger Zeit posten, habe es aber irgendwie dann doch verpeilt. Dennoch: Dieses Wahlplakat hing fast 2 Monate lang im Saarlouiser Wahlkreis. Aus gewissen Kreisen hörte man sogar, dass die Wahlwerbung selbst CDU-Mitgliedern und Sympathisanten peinlich war. Naja, geholfen hat’s scheinbar trotzdem: Peter Altmaier bekam das Direktmandat.

null

Man kann ja von Politik, der SPD oder Herrn Gabriel halten was man will, aber er beschreibt die Situation des Landes so gut und ehrlich wie kaum ein Politiker unseres Staates. Seine Rede auf dem Parteitag der SPD ist lang und gut und egal, was man wählt, eine wieder erstarkte SPD, ein Grundpfeiler unseres politischen und sozialen Systems, kann dem Land nur gut tun. Ich glaube Gabriel hat wesentlich mehr drauf als ihm einige jetzt zutrauen.

Bereits bei seinen dezenten und bedachten Auftritten im Wahlkampf, z.B. im ZDF Wahlforum, blieb er als einziger oft eben nicht farblos, sondern traf stets den richtigen Ton in heftig umstrittenen Themen.

The Mill Showreel 2010

11 Nov, 2009 · Sascha · Medien · 1 comment

Wow. (via)