Robert Rodriguez jamt mit Baby Yoda - PewPewPew

Obwohl Robert Rodriguez die für uns im PewCast schlechteste Folge der zweiten Staffel inszenierte, muss ich seine Beteiligung an The Mandalorian alleine für diesen kleinen Clip feiern. Was Industrial Light & Magic mit der animatronischen Baby Yoda Puppe kreiert haben, sollte wegweisend für die Zukunft von allen Filmen sein. Es ist einfach so ein unglaublicher Unterschied, wenn die Figur auch am Set ist, selbst in Drehpausen lebendig wirkt. Dazu erledigt die Volume-Technologie ihr Übriges. Das ist Star Wars! Das ist der Fortschrittsgeist, der Lucas’ Saga von Anfang an begleitete.