Shadows of the Empire: Making Of zeigt die Hintergründe dieses vergessenen Star Wars-Kapitels - PewPewPew

Fast schon vergessen liegt nach der Thrawn-Trilogie und vor den Special Edition Grabenkämpfen und dem Prequels-Schock ein fast vergessenes Kapitel Star Wars-Geschichte begraben: Shadows of the Empire. Heute hauptsächlich wegen des N64-Spiel bei Millenials noch in Erinnerung, findet selbst unter Hardcore-Nerds kaum ein echter Austausch über dieses wilde Kapitel statt. Dabei lohnt sich gerade jetzt angesichts Lucasfilms Paradigmenwechsel und dem Fokus auf die High Republic ein Blick zurück auf diese “Everything but a movie”-Zeit in den Neunzigerjahren. Dieses fanmade Making Of von Saintmillion mag ich sehr und es steckt voller Liebe für Details und Fans kommen hier auf ihre Kosten. (Ich folge Saintmillion schon länger; er produzierte auch dieses großartige Video über den Anfang vom Ende in Star Wars Galaxies.)

Vielleicht gelingt der Story Group eine Rekanonisierung von Prinz Xizor. Die Hauptserie der Star Wars Comics erzählt gerade die Geschichte nach TESB weiter und mit Qi’ra sowie der möglichen Solo-Serie bzw. dem Sequel gibt es Möglichkeiten, ihn wieder bei der Black Sun einzuführen. Die Organisation war zuvor Teil der Clone Wars Serie.