Chernobyl – Chronologischer Cut zeigt den ganzen Super-GAU am Stück - PewPewPew

Autor Craig Mazin gelingt in seinem Drehbuch der Erfolgsserie Chernobyl ein Kunstgriff. Statt die Serie mit dem Ablauf der Katastrophe beginnen zu lassen, setzt Mazins Pilot direkt nach der Explosion des Reaktors ein und verschiebt somit den Fokus sehr klug auf die sowjetische Reaktion und das System, aufgebaut auf Lügen und Angst, welches dann in der Finalfolge durch die Schilderung der Abläufe in der schicksalshaften Nacht zerlegt wird.

Auf Vimeo existiert zurzeit dennoch ein Fancut, der Episode 1 und 5 miteinander zu einer chronologischen Abhandlung der Ereignisse vereint. Ein spannendes Experiment, das jedoch beweist, wie wichtig und richtig Mazins Entscheidung war.