The Force Awakens: So hätten die alternativen Eröffnungsszenen ausgesehen - PewPewPew

Bereits vor dem Start von The Force Awakens gab es spannende Gerüchte um einen besonderen Körperteil von Luke Skywalker: Seine rechte Hand, die er im Duell mit Darth Vader in Cloud City verlor, sollte angeblich unser erster Eindruck der neuen Trilogie werden. Lukes Hand sollte durchs Weltall driften, das Lichtschwert seines Vaters immer noch fest umklammert. Stattdessen entschied sich JJ Abrams für eine von A New Hope kopierte Eröffnungsequenz, doch später stellte sich heraus, dass die Gerüchte stimmten.

Tim Gray, ein freischaffender Motion Graphics Designer, hat bereits mehrfache YouTube-Erfolge erzielt (z.B. mit seinem sehr stimmungsvollen Video über die Voyager-Sonden). Er hat die Szene für uns visualisiert. Das Endresultat könnte sicherlich besser inszeniert sein, aber seine Vision gibt einen guten Gesamteindruck von einer alternativen und weitaus mysteriösen Eröffnungsszene. Dass Lukes Lichtschwert so zu Rey gefunden hätte, wäre wesentlich interessanter gewesen. Gerüchte über ein Mädchen mit einem Lichtschwert hätten folglich die First Order sowie die Resistance zu Jakku und auf die Jagd nach Rey geführt. Wenn Rey tatsächlich keinen Bezug zur Skywalker-Legacy hat (als Hauptfigur in der Skywalker-Saga…) und Kylo Rens Aussage zu Reys Eltern stimmen sollte, wäre das definitiv eine inspiriertere Wahl gewesen.

Weiterhin hat Gray einige Konzeptzeichnungen aus der frühen Preproduction animiert. Zum Zeitpunkt der Entstehung hieß Finn noch Sam und war eine Mischung aus Anakin Skywalker und Han Solo. Als Schmuggler war er auf der Jagd über Jakku auf einige Schlepperschiffe gestoßen, die kaputte Großkampfschiffe wie Sternenzerstörer auf den Schrottplaneten zur Weiterverarbeitung ziehen. Später wurde all das bekanntlich geändert, aber die Idee einer Subversion des ikonischen Star Wars Openings wäre sicherlich nett gewesen.

Beide Videos wurden zu Klickerfolgen, weswegen sich Gray nun weiteren Projekten widmet. Auf seinem Instagram-Account lassen sich kleine Teaser zu einem Kampf von Ben gegen Luke finden. Zuvor hat er bereits in einem eigenen Kurzfilm erklärt, wie Kylo Rens zum Kyber-Kristall aus dem Lichtschwert seines Großvaters kam. Das ist inzwischen durch den neuen Kanon widerlegt worden, in dem die Kristalle durch die Korrumption der dunklen Macht “rot bluten”, wenn man sie manipuliert, aber das macht das Video nicht schlechter.