Teaser zu ANNIHILATION von Sci-Fi Gott Alex Garland - PewPewPew

Ich sah Jeff VanderMeers Buch Annihilation vor einigen Jahren auf dem Tisch einer Freundin liegen. Sie arbeitete als Lektorin bei einem Buchverlag und was sie las, war immer von großem Interesse für mich. Annihilation war jedoch schwer zu fassen. Ich las den Klappentext und war gleichermaßen interessiert und verwirrt. Aber auch meine Freundin konnte mir die subtil und vage erzählte Geschichte über ein Expertenteam, das in eine mysteriöse Area X vordringt, nur so halb zusammenfassen. In diesem plötzlich aufgetauchten und abgeschottetem Gebiet nahe der Nordwestküste Floridas werden die physikalsichen Gesetze auf den Kopf gestellt. Menschen, die in das Gebiet vordringen, kehren nicht zurück. Ich glaube mich auch zu erinnern, dass sie das Buch noch nicht fertig gelesen hatte. Wie auch immer, ich wollte es ebenfalls lesen und kam aber wie so oft nicht dazu.

Als sich dann mein Lieblingsfilmmensch Alex Garland mit dem Stoff auseinandersetzen wollte, mied ich das Buch und die ganze Diskussion um die Southern Reach Trilogie (Annihilation ist der erste Teil) komplett. Ich vertraue dem Mann völlig. Der Cast, den er versammelt hat, ist definitiv beeindruckend (Natalie Portman, Jennifer Jason Leigh, Gina Rodriguez, Tessa Thompson, Tuva Novotny, Oscar-Isaac und Sci-Fi-Gütesiegel Benedict Wong) und der erste Teaser gibt einen kleinen Vorgeschmack auf die wahrhaft fremdartigen Phänomene und visuellen Konzepte. Es ist schwer, etwas zu kreieren, das tatsächlich von Aliens stammen könnte, aber Garland und seinem Team scheint es gelungen. Ich liebe diese violett-grünen Töne sowie diese kristallenen Strukturen. Spooky shit.