Ich glaube, dass wir uns alle eingestehen können, dass der erste Ghostbusters-Trailer eine ziemliche Marketingkatastrophe war. Selbst Fans, die auf den Erfolg des Projekts hoffen, konnten wenig Positives an dem Trailer finden.

Nach einem Twittermeltdown gestern, der ungefähr 4 unterschiedliche Reaktionen auf den Film/Trailer vermischt (dazu werde ich nachher noch etwas bloggen), gibt es nun endlich einen neuen Trailer, der einige Zweifel beseitigt. Ich finde, dass viele der Kritikpunkte zum letzten Trailer noch zutreffen, aber da gibt es doch schon einige Momente, bei denen ich sehr lachen musste.

Doof nur, das Rowan aka das wildgewordene Ghostbusters-Logo und Bösewicht des Films, in seinem ersten Auftritt direkt mal ein Hochhaus umwerfen muss. Wohl eine kleine Erinnerung, falls irgendwer vergessen hat in welchem Jahrzehnt wir leben.