RIP LucasArts

03 Apr, 2013 · Sascha · Games

Star-Wars-1313-Screen-Shot

Schlechte Neuigkeiten: Disney schließt LucasArts und damit wird auch der Stecker bei Star Wars: First Assault und dem vielversprechenden Next-Gen-Titel Star Wars: 1313 gezogen, wobei letzterer gute Chancen hat unter einem anderen Dach Schutz zu finden. Aber das alles bedeutet ja nicht, dass es keine Star Wars Spiele mehr geben wird. Keine Sorge, man darf sich auch weiterhin auf Lego Star Wars – Teil 13 – Jar Jars Big Adventure freuen…

After evaluating our position in the games market, we’ve decided to shift LucasArts from an internal development to a licensing model, minimizing the company’s risk while achieving a broader portfolio of quality Star Wars games. As a result of this change, we’ve had layoffs across the organization. We are incredibly appreciative and proud of the talented teams who have been developing our new titles.

Damit stirbt LucasArts einen würdevollen Tod, nachdem in den letzten Jahren eigentlich Nichts von Wert kam und man sich ein vielversprechendes Franchise (The Force Unleashed) selbst zerschossen hat. Aber hey, Indy und Guybrush verschwinden ja nicht.