Wenn jemand weiß, wie man sein gesamtes Erbe in den Graben fährt, dann George Lucas. Als ob es nicht reichen würde, drei der schlimmsten Blockbusterfilme des vergangenen Jahrzehnte zu drehen und dem Star Wars Franchise für immer einen faden Beigeschmack zu geben, hat George über die Jahre immer wieder Änderungen an der Star Wars OT vorgenommen und dadurch Memes wie “Han shot first” und viel Hass erschaffen. Aber jetzt schießt er den Vogel ab. Schaut euch das an:

Um Luke zu zitieren: “No. No. It’s not true. That’s impossible.”

Jeder Star Wars Fan auf der Welt zuckt sofort zusammen. Das kann nicht sein, oder? Das muss ein Scherz sein. Der “NOOOOO”-Moment war doch schlimm genug, selbst Lucas müsste ernommen haben, dass dieser moment bei den Zuschauern schlecht ankam. Hey, manche Leute haben sogar ganze FILME über diese Szene gedreht.

Aber es ist wohl wahr. Mehrere seriöse Quellen berichten, dass die Videos den geleakten Audiotrack der kommenden Star Wars Blu-Rays beinhalten und somit wird Darth Vader am Ende von Jedi tatsächlich “NOOOO” schreien und Obi-Wan sich den kleinen Zeh an einer Schrankkante stoßen.

Lasst uns alle hoffen, dass dies ein fürchterlicher und ganz gut gemachter Fake ist. Dass wir all dies inzwischen Lucas einfach zutrauen und befürchten, dass es wahr ist, ist der eigentliche Aufreger.

Otherwise, don’t buy this crap and stop this madness, George.

Sincerely,
every Star Wars fan on the fucking planet