Mondo haut zum Start von Guardians of the Galaxy Vol. 2 diese superhübschen Groot und Rocket Raccoon Portraits von Mike Mitchell raus. Ich war bei Mitchells Portraits immer skeptisch, aber seit ich selbst einige gekauft habe, bin ich völlig überzeugt. Diese Vorschaubilder werden dem echten Detailgrad und der Strichführung IRL nicht gerecht.

Zuvor hatte Mitchell bereits das ungleiche Paar gezeichnet; Stilistisch meilenweit von den Portraits hier entfernt. Das Ergebnis wird demnächst als Statue veröffentlicht werden. Schönes Beispiel für die künstlerische Variablität des Grafikdesigners.

Die Prints sind für meinen Geschmack echt teuer, insbesondere weil man auch irgendwie beide braucht, sodass sich die tatsächliche Wirkung erst entfalten kann.

Im 94. Werewolves on Wheels Podcast besprechen René und Sascha (@reeft, Facebook) die neue Folge von Game of Thrones namens “Beyond The Wall”. Weiterhin streiten wir über Fanfiction, Raben, die Notwendigkeit des Todes und vieles mehr. Eis vs. Feuer, Pew vs. Nerd. Beim großen Kampf von Drachen gegen Eiszombies scheiden sich bei den Wheelwolves nun kurz vor dem Finale die Geister.

Zuvor wird wie immer Hörerfeedback besprochen, über die letztgesehenen Werke geplaudert und über Neuigkeit philosophiert. Wie immer kacken wir kurz auf Stranger Things.

Shownotes:

Breaking Bad S05E14 – Ozymandias
Halt and Catch Fire
Mr Mercedes
Preacher
What Happened on Monday
Everybody’s Free to Wear Sunscreen
Feedback (24:00)
News (30:55)
Jurassic World Evolution Announcement Trailer
‘World of Tomorrow 2’: Don Hertzfeldt’s Oscar-Nominated Short is Getting a Sequel
New ‘Planet of the Apes’ Video Game Will Bridge The Last Two Films, Andy Serkis Involved
‘Stranger Things’ Is Getting A Third Season And Maybe Even A Fourth
Nathan For You Season 4 Trailer
‘Dead Snow 3’ is Happening and Will Feature Zombie Hitler
Review (48:00)

Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:

MP3: wowcast94.mp3 (230MB)
Soundcloud: Wowcast 94: Game of Thrones S07E06 – Beyond The Wall
iTunes: NC-Podcast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/nc-podcast
Bildquellen © HBO

Elon Musk hat auf seinem Instagram-Account den SpaceX-Raumanzug vorgestellt, den Dragon-Piloten in Zukunft auf Flügen zur ISS tragen werden. Bei dem Bild handelt es sich, wie Musk betont, bereits um einen echten und funktionsfähigen Anzug, kein Konzept. Die Anzüge sind für Notfälle, zum Beispiel Druckabfalls im Raumschiff, konzipiert und sind nicht für Raumsparziergänge geeignet. Ziemlich schnieke Teile, das große Visier erinnert an popkulturelles Design aus Prometheus oder The Martian von Kostümdesignerin Janty Yates.


Im 93. Werewolves on Wheels Podcast besprechen René und Sascha (@reeft, Facebook) die neue Folge von Game of Thrones namens “Eastwatch”. Bevor viel und lange über Game of Thrones gesprochen wird, gibt es einige Neuigkeiten unter die Lupe zu nehmen. Wie geht es mit Louie weiter? Was sagen die Wheelwolves zu den Avatar-Sequels? Wie steht es um Hannibal? Wieso freut sich René über Remakes? Am Ende gibt es eine Runde Spekulation bezüglich des Ausgangs der nächsten Folge. Wie viele überleben und wie dumm ist eigentlich dieser Plan?

Shownotes:

Feedback (11:10)
News (22:50)
LOUIEs Zukunft ist ungewiss
James Camerons Wunschkandidat Josh Brolin winkt ab
Hannibal Staffel 4 Hoffnung
Nosferatu Remake
Munsters Remake
Review (41:30)

Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:

MP3: wowcast93.mp3 (174MB)
Soundcloud: Wowcast 93: Game of Thrones S07E05 – Eastwatch-by-the-Sea
iTunes: NC-Podcast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/nc-podcast
Bildquellen © HBO

August 21st, 2017

16 Aug, 2017 · Sascha · Film · 0 comments

Auch bei all dem beachtlichen Fortschritt in der Raumfahrt (SpaceX flog zum Beispiel erst gestern wieder mit der Falcon 9 eine Dragon-Ladung für die ISS ins All und landete die Rakete wieder sicher und routinemäßig auf dem Boden), aber bei diesem Tweet musste ich wirklich kurz schlucken. Ich dachte auch wir wären einfach weiter. Die ESA treibt zwar die Pläne für ein Monddorf der Nationen voran, aber naja. Weiter eben.

Seit fünf Jahren erfreut die WASD die Spielerherzen Deutschlands. Das Bookazine bietet die besten Gedanken zu Videospielen in wunderschönem Design und das ganz ohne Werbung. Alle sechs Monate erscheint so eine Ansammlung von an Artikeln als kleines Büchlein und nun will die Crew um Chef Christian Schiffer auch den internationalen Markt erobern. Schließlich dürften auch internationale Autoren eine Meinung dazu haben, ob Walking Simulators doof oder cool sind.

WASD is built around good design and quality journalism, with no room for rumors, paid content, trailer analyses or boring charts and figures. Following this recipe, WASD has built up a loyal fanbase in Germany and earned its place as a central institution of German games criticism. But why stop there? We believe that people all over the world would fall in love with our bookazine if they got a chance to read it. With your help, we want to produce an international issue, translated into English. A global publication for a global hobby – independent, diverse, colorful and gorgeous.

Dazu braucht die WASD jedoch etwas Unterstützung und setzt dabei auf Crowdfunding. Auf der Kickstarter-Seite des Projekts gibt es ein hübsches Video, das in charmanten Retrovisuals und einem escht British Voiceover die Idee vorstellt. Natürlich gibt es etliche tolle Sachen im Falle der Unterstützung zu ergattern. Greift also zu und helft diesem unterstützenswerten Projekt. Wer sich noch unsicher ist, kann mal durch diese ausgewählten Artikel klicken und sich selbst überzeugen.

Die wunderbaren Menschen von den Auralnauts haben für alle Studio Execs die Formel für erfolgreiche Trailer auf das Wesentliche reduziert und in einem schnittigen Video festgehalten. Kann man nichts falsch machen.

Irgendwie in den letzten Tagen an mir vorbeigegangen: Der erste Song des neuen Kettcar-Albums fetzt extrem. Video auch top!