“It’s true. All of it. The dark side. The Jedi. They’re real.”

Ich werde von Analysen und dergleichen absehen und freue mich einfach über diesen grandiosen Trailer. Ein kleines Meisterstück, dass JJ und sein Team da vollbracht haben. Es wird gleichzeitig so viel und dann doch wieder gar nichts gezeigt.

Star Wars, wir haben ein Date. Bis am 17. Dezember um Mitternacht. 😍 🚀

x wing gif tfa trailer

Star Wars Trailer Semantics

19 Oct, 2015 · Sascha · Film · 6 comments

Wenn sich gerade ohnehin alles um den kommenden Star Wars Trailer dreht, krame ich nochmal diesen Post aus dem Entwürfekeller hervor und rette ihn vor der Löschung. Das Voice-over im Trailer hat mich nämlich im letzten halben Jahr stark beschäftigt. Dort ist eine Mischung aus Lukes Offenbarung aus Episode VI und einer neu aufgenommenen Version zu hören. Mark Hamill selbst hat dies bestätigt. Im Wortlaut war das nochmal:

The Force is strong in my family.

My father has it.

I have it.

My sister has it.

You have that power too.

Über das Pronomen you wollte ich mal kurz sinnieren. Die bisherigen Clips und Trailer konzentrieren sich sehr auf Finns Verbindung zur Macht und in dem Instagram-Teaser ist es auch eben er, der Luke Sykwalkers verschollen geglaubtes Lichtschwert aktiviert. Trotzdem dürfte sich dieses you aber an Rey richten, weil der Monolog die starke Verbindung der Skywalkers zur Macht hervorhebt. Ich glaube, dass Rey die Tochter von Han und Leia ist – aber das will eigentlich nur mein EU-Herz so wahr haben. Beweise habe ich keine dafür.

Viel interessanter jedoch fände ich es, wenn Luke you im Plural meint und sich vielleicht sowohl an Rey als auch an Finn richtet, sofern beide machtsensibel sind. Würde der Familienaspekt im Monolog und Trailer nicht so sehr betont werden, würde ich fast tippen, dass sich Luke an eine ganze Reihe neuer Padawane richtet. Quasi eine Fortsetzung der Jedi Academy Bücher und Spiele mit Luke Sykwalker als wahren Jedi-Meister, der nicht nur als quasi-Obi-Wan für Rey und/oder Finn agiert. (weiterlesen…)

Star Wars Trailer Anxiety

19 Oct, 2015 · Sascha · Film,Personal · 4 comments

Star Wars Episode 7 Logo

Ich habe lange danach gesucht – gerne auch öffentlich – aber nun habe ich es endlich gefunden. Ich habe das ultimative first world problem gefunden:

Ich bin mir nicht sicher, ob ich den neuen Trailer anschauen soll.

Ja, es klingt blöd. Es ist auch blöd. Es ist nicht mal ein wirkliches Problem, aber ich möchte dieses Gefühl in diesem Moment trotzdem kurz festgehalten wissen. Mir geht es darum, so wenig wie möglich über den Film zu wissen, bevor ich am 17. Dezember im Kino dann das neue Kapitel meiner Lieblingssaga erleben werde. Dabei bin ich nicht einmal wirklich spoileraversiv.

Wirklich nicht; ich habe sogar mal im Radio gute Gründe genannt, wieso ich glaube, dass Spoiler nicht schlimm sind. Plot Points sind mir fremd, aber eine grobe Idee habe ich schon. Ich würde sogar behaupten, dass ich mir relativ viel aus den EU-Resten, die scheinbar übernommen wurden (zum Beispiel Jaina und Jacen…) zusammenreimen kann. Dazu kommen die ein oder andere Vermutung (Harrison Ford wollte bereits, dass Han in Episode VI stirbt…) sowie ein paar kleine “Spoiler” (zum Beispiel bezüglich Leias politischer Haltung und Lukes Screentime). Ich habe bisher auch jeden einzelnen kleinen Spot sowie Trailer gesehen. Ich habe also schon ein grundlegendes Bild davon, was mich im Dezember im Kino erwarten wird. (weiterlesen…)

the force unleashed poster

Zwei Monate vor dem offiziellen Start des Films präsentiert Disney uns heute dieses Poster. Kein Luke, keine neuen Infos und kein Drew Struzan. 😓 Dafür sehen wir rechts oberhalb von Finn (John Boyega) zum ersten Mal die neue Superwaffe der First Order. Sieht dem Todesstern sehr ähnlich. JJ kann eben gut kopieren. Michael Arndt steht übrigens ebenfalls auf dem Poster.

Für meinen Geschmack ist das Poster zu besetzt, da ist zu viel los. Die Strukturen sind ganz nett, aber das darf man ja von einem Film dieser Güteklasse erwarten. Leider wird hier nicht an die einzigartigen Poster der OT angeschlossen. Trotzdem okay. Kann man sich als Teenie an die Tür hängen. Geht klar. Den Trailer gibt es morgen.

Hier das Poster als Wallpaper.

Star Wars The Force Unleashed Wallpaper

NASA-HS201427a-HubbleUltraDeepField2014-20140603
NASA

Astronomen der Penn State University haben Schlüsse aus den Daten des Kepler Weltraumteleskops gezogen und kommen zu Ergebnis:

Ancient-Aliens-Meme-600x300

No, really. Erst im September hat ein Team aus Astronomen die natürlichen Erklärungen ausschließen können. KIC 8462852 fiel den Forschern ins Auge, weil das Licht des Sterns so durch umliegende Objekte verzerrt wurde, dass man von großen Trümmern ausgehen muss. So, wie es bei jungen Sonnensystemen kurz nach der Formation eben noch ist – doch KIC 8462852 ist ein altes Sonnensystem.

A large cluster of objects in space look like something you would “expect an alien civilization to build”, astronomers have said.

Jason Wright, an astronomer from Penn State University, is set to publish a report on the “bizarre” star system suggesting the objects could be a “swarm of megastructures”, according to a new report.

I was fascinated by how crazy it looked,” Wright told The Atlantic. “Aliens should always be the very last hypothesis you consider, but this looked like something you would expect an alien civilization to build.”

Nun spitzt man demnächst die Ohren in Richtung KIC 8462852 und will ab Januar dann Radiowellen beobachten. Klar, die NASA braucht immer Geld und Aliens ziehen immer in den Medien, aber trotzdem: Ziemlich krasse Sache – wie auch immer das ausgeht.

Vielleicht haben wir aber gerade eine halb fertige Dyson-Sphäre gefunden. Wow.

Wow! Ein absoluter Ritterschlag fürs Medium: Stephen Colbert hat das “Symphony Of The Goddesses” Orchester in sein Studio bestellt und lässt sie zum Start des neuen 3DS Zelda Spiels die größten Hits spielen. Klingt absolut genial. Ich habe übrigens bisher jede einzelne Folge von Colberts Late Show gesehen und bin sehr angetan. Colbert hat zwar immer noch seine politischen Segmente, aber mit dem Wegfall seiner Figur betont man nun die nerdige Aspekte seiner wahren Persönlichkeit, die beim “Report” zuvor immer durchblitzten. Dazu gehören dann auch Gäste wie PewDiePie und sowas hier. Colberts neue Persönlichkeit ist so etwas wie ein nerdy humanist. Da müsste man mal mehr drüber schreiben… Bis dahin haben wir aber diese wunderschöne Musik.

Honest Trailer – Jurassic World

13 Oct, 2015 · Sascha · Film · 3 comments

“For such a ridiculous movie, they really nailed what it is like watching a Jimmy Fallon skit.” 😂

“WHEELS OR GTFO” 😂