bcs2

René und ich reden im neuen Wowcast über Indiana Jones, mal wieder über Spoiler, über die auf magische Weise irgendwie gut gewordene zweite Hälfte der sechsten Staffel von The Walking Dead, Anwaltskram und ganz viel Denglisch-Pizza. Nach der Aufnahme gestern Abend kam übrigens die Meldung rein, dass „Better Call Saul“ für eine dritte Staffel verlängert wurde. Yay!

0:00 – Intro/Indiana Jones
2:20 – Spoiler
8:32 – Walking Dead
20:29 – Better Call Saul (42-44 – Pizzadenglischeinschub)

Das Intro wurde uns freundlicherweise vom großartigen Herrn Kaschke eingesprochen, Musik und Produktion von 3typen.

Shownotes:

Bayern2 KulturWelt über Spoiler

Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:

MP3: wowcast54.mp3 (92MB)
Soundcloud: Wowcast 54: Better Call Saul S02E03/04 – Amarillo/Gloves Off
iTunes: NC-Podcast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/nc-podcast
Bildquelle © AMC

Hier der Link zu allen Wowcast-Folgen auf Nerdcore, hier der Link zu den Heisencasts.

try not to cry

Holy shit! Das ist zu gut, bei mir fließen gerade Freudentränen. Posterfreunde, aufgepasst, das ist die News des Jahres: Acme Archives geht eine neue Partnerschaft mit Mondo ein. Acme hat selbst Prints am Start, die aber eher ziemlich unberauschend sind. Was dabei jedoch so besonders ist: Acme hat die Lizenzen für Akte X, Star Wars und fucking Indy!

Mondo is thrilled to announce its new partnership with Acme Archives to create and offer licensed prints for Star Wars and Indiana Jones, two of the greatest film series of all time…
Mondo is ecstatic to return to the galaxy far far away and will also be producing its first ever film prints for everyone’s favorite archeologist. As part of the Mondo-Acme relationship, fans can also expect limited-edition products from their favorite DreamWorks Animation properties, The X-Files and more.

Es gibt keinen einzigen guten Indiana Jones Print. Das ist ein Fakt. Und jetzt stellt euch vor, was aus dieser Kooperation entstehen könnte. Ich bin kein zu großer Akte X Fan, aber hey, jeder verdient einen guten Print für seine Lieblingsserie. Ich gönne euch das, Believers. Der beste Teil der Nachricht ist jedoch, dass Mondo wieder offizielle Star Wars Prints drucken kann. Nach Olly Moss’ Trilogie, Gonk und Tyler Stouts Kollagen kann man da nur Großartiges erwarten. Mondo startet direkt auch fantastisch: Mike Mitchell wird eine seiner Portraitserien im Star Wars Universum machen können! Sein “Red Five” Print wird am Wochenende als timed edition an den Start gehen. OMG! Get hype!

The new partnership with Acme kicks off with an amazing print from artist Mike Mitchell, profiling Luke Skywalker in X-Wing flight gear. This is the first in a series of Star Wars profiles from Mitchell. The 12×16 giclee print, titled “Red Five,” will be available as a timed sale for 72 hours starting on Thursday, March 17.

mike mitchell red five

Danny DeVito hat gestern Bernie Sanders offiziell bei einem Wahlauftritt unterstützt. War klar, dass dann sowas hier passiert. Wer aus der Gang wohl Frank VP werden würde?

Trailer zu The Lonely Islands Musik-Mockumentary, welche hoffentlich das This Is Spinal Tap dieser Generation wird.

Barack Obama, Poster Buddy

11 Mar, 2016 · Sascha · Internetgold · 0 comments

Obama Cornholio

Präsident Barack Obama schaut an diesem Wochenende beim SXSW Festival vorbei und legt natürlich auch einen Stop bei einer der vielen Art Galleries in Austin ein, um für Joe zu posterbuddy-en. Und er ist ein Fan von Beavis & Butthead! (via)

kowloon city cat poster

Zwei Entwickler bauen gerade Kowloon Walled City für ein Videospiel nachnach, in dem wir die legendäre Stadt als Katze erkunden können. Hört sich extrem ambitioniert aus und dass nur zwei Entwickler daran arbeiten, gibt mir sehr wenig Hoffnung, dass das Projekt jemals fertig wird.

Auf ihrem Devblog (Twitter, FB) gibt es ein paar Updates und Videos, die durchaus Hoffnung machen, aber ohne größere Finanzierung und ein größeres Team sehe ich da leider keine Möglichkeit, wie man diese großartige adäquat umsetzen könnte. Wenn ich mir aber dieses Gif hier dann ansehe, weiß ich, wieso ich dafür direkt jeden Kickstarter/Early Access/Spendenbetrag an die Entwickler überweisen würde, den sie zur Fertigstellung brauchen.

kowloon city cat

Einfach eine geniale Idee. Und was man da für schöne Geschichten erzählen könnte! Vielleicht sogar via VR! Hach, hoffentlich wird das was; in welcher Form auch immer.

Vielleicht liegt es daran, dass ich aktuell privat so viel zu tun habe, aber meine Vorfreude auf den großen Kampf der DC- und Marvel-Superheldenfilme in den kommenden Wochen hält sich noch sehr in Grenzen. Da kann mich auch der erste Blick auf Tom Hollands Spider-Man nicht wirklich mitreißen. Allgemein bin ich nach dem letzten Jahr an harmlosen Marvel-Filmen extrem ermüdet von dem Genre und als Fans des Comics finde ich weiterhin, dass diese Adaptation des Civil Wars zu früh kommt.

Unterm Strich ist das jedoch ein sehr guter Trailer. Cap ist spaßig, Tonys Wandel ist sehr nachvollziehbar, Black Panther sieht großartig aus und hat bereits im Trailer tolle Actionszene und Ant-Man reitet wie in The Avengers: Earth’s Mightiest Heroes.

Lasst uns noch kurz über Spideys neues Kostüm reden über das nun seit Jahren spekuliert wird. Es ist auf den ersten Blick sehr cartoonhaft, was mir gefällt. Es orientiert sich jetzt nicht direkt an einer direkten Comicversion, lediglich die Maske ist sehr oldschool. Ganz besonders gefallen mir die animierten Augen. Wenn das Genre etwas von Deadpool lernen sollte – und darüber gab es immerhin eine richtige Thinkpiecepocalypse -, dann ist es die animierte Maske. Wobei die Augen bei näherer Betrachtung eher wie der Blendenverschluss einer Kamera aussehen; also eine mechanische Lösung für eine comichafte Umsetzung der Figur. I like it. Trotzdem reicht diese Version nicht an die Perfektion des Kostüms in The Amazing Spider-Man 2 heran. Vielleicht kriegt Spidey ja aber auch schon bald den Iron Spider Anzug von Tony oder eine ganz neue Version für seinen Standalone-Film.

wowcast vinyl 1

Im neuen Wowcast reden René und ich reden über die den enttäuschenden Ghostbusters Trailer, den René eigentlich ganz okay fand, sowie die ersten beiden Folgen Girls und die ersten drei Episoden von HBOs neuer Serie, Vinyl.

Das Intro wurde uns freundlicherweise vom großartigen Herrn Kaschke eingesprochen, Musik und Produktion von 3typen.

Shownotes:

Ghostbusters – Trailer
Frank Zappa explains the decline of the music business
The Band – The Weight (from the movie The Last Waltz by Scorsese)
New York Dolls – Personality Crisis
Bo Diddley – Bo Diddley
Soundtrack auf Spotify: VINYL – Music from the HBO Original Series
Alle Tracks der einzelnen Folgen auf Lyrics Soundtrack
Das erste (eher okayishe) Musikvideo aus dem Soundtrack: Kaleo – No Good (Live at United Record Pressing)
How Does ‘Vinyl’ Stack Up Against the Real Deal?:

Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:

MP3: wowcast53.mp3 (113MB)
Soundcloud: Wowcast 53: Ghostbuster Girls on Vinyl
iTunes: NC-Podcast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/nc-podcast

Hier der Link zu allen Wowcast-Folgen auf Nerdcore, hier der Link zu den Heisencasts.