Honest Trailer – Jurassic World

13 Oct, 2015 · Sascha · Film · 3 comments

“For such a ridiculous movie, they really nailed what it is like watching a Jimmy Fallon skit.” 😂

“WHEELS OR GTFO” 😂

JAWS 19 – Trailer

11 Oct, 2015 · Sascha · Film · 0 comments

Aus den YouTube-Kommentaren: “They didn’t mention the christmas special.” 😂

jaws19
Universal

Scouts vs. Zombies – Trailer

10 Oct, 2015 · Sascha · Film · 1 comment

scouts vs zombies poster

So, direkt der nächste Zombiequatsch: Scouts vs. Zombies – Der Titel ist Programm. Irgendwie hatte diese quirky Zombiemania ja bereits in Zombieland im Jahr 2009 ihren Höhepunkt gefunden. Doch dann folgte kein Sequel (Den schrecklichen TV-Pilote vergessen wir mal lieber) und seither versuchen immer mehr dieser Filme das Zombiegenre mit allen Kräften und Twists am Leben zu erhalten (Ha, get it? GET IT?). Zombies in der Schule, Zombies auf dem Mond, Zombies in love, die Freundin wird zum Zombie. STOP! You’re making Arnie cry! 😭

Ich mag Tye Sheridan und das Poster rockt, aber da ist doch wirklich die Luft raus.

Pride and prejudice and zombies poster

Hier nun nach Jahren der Produktionshölle der erste Teaser zu Pride and Prejudice and Zombies, der mich fast so sehr interessiert, wie das Buch von Seth Grahame-Smith – nämlich gar nicht. Mit Burr Steers hat man auch keinen wirklich inspirierenden Regisseur für das Projekt gefunden. Mashup-Culture im Kino ist prinzipiell aufregend und spannend, aber Zombies ziehen echt nicht mehr. ¯\_(ツ)_/¯

Stolz und Vorurteil und Zombies startet am 21. April 2016 in den deutschen Kinos.

PRIDE AND PREJUDICE AND ZOMBIES is a fresh twist on Jane Austen’s widely celebrated novel. A mysterious plague has fallen upon 19th century England, the land is overrun with the undead and feisty heroine Elizabeth Bennet is a master of martial arts and weaponry. Casting aside personal and social prejudices, Elizabeth and Mr. Darcy must unite on the blood-soaked battlefield to rid the country of the zombie menace and discover their true love for one another.

Ahhh, no! George, what are you doing? Classic Lucas mistake. George Miller hat zwei Typen von IGN die Hintergrundgeschichte des Doof Warrior erzählt, dem Typ mit der Flammenwerfergitarre aus Mad Max: Fury Road. Ironischerweise wurde der Film erst vor wenigen Tagen dafür gelobt, dass er seine Welt nicht andauernd erklärt. George muss wohl einen schwachen Moment gehabt haben, er nimmt auch kurz nach seinen Erklärungen direkt einen Schluck Wasser zu sich. Mögen wir beten, dass er seinem Namensvetter in den möglichen Sequels nicht noch näherkommt und Furiosas kick-ass attitude mit Bakterien im Blut verklärt.

Louder Than Bombs – Trailer

09 Oct, 2015 · Sascha · Film · 2 comments

Hier der Trailer zu Joachim Triers drittem Spielfilm Louder Than Bombs. Mit dem Film wagt er den Sprung in die Vereinigten Staaten. Seinem Thema und Stil bleibt er aber treu. Der Trailer haut mich jetzt nicht um und die Geschichte spricht mich nicht sofort an, aber nach Reprise und Oslo, August 31 werde ich den Mann nicht anzweifeln. Sein Co-Autor Eskil Vogt hat übrigens auch wieder zusammen mit ihm das Drehbuch verfasst. Man darf also wieder großes Kino erwarten. Der Film startet bei uns am 7. Januar 2016. (via)

“Louder Than Bombs” is a drama about a family coping with grief. An upcoming exhibition celebrating renowned photographer Isabelle Reed (Isabelle Huppert) three years after her untimely death brings her eldest son back to the family house – forcing him to spend more time with his father and withdrawn younger brother than he has in years. With the three of them under the same roof, the father Gene (Gabriel Byrne) tries desperately to connect with his two sons, but they struggle to reconcile their feelings about the wife and mother they remember so differently.

delort-DRACULA-Reg_1200_1600_81_s

Nicolas Delort ist ein Meister seines Faches. Sein Stil ist unverkennbar und jeder seiner Filmprints haut mich einfach um, selbst wenn mir das Motiv oder der Film gar nicht gefallen. Sein Handwerk ist schlicht genial.

Noch fliegt Delort ein wenig unter dem Radar vieler Fans. Er ist definitiv bekannt und sein Talent wurde im Mainstream der Illustratoren mit Preisen anerkannt, aber sein einzigartiger und beständiger Stil eignet sich nicht unbedingt für jedes Thema und bleibt eben auch immer gleich. Somit blieb er vorerst ein Geheimtipp.

Nun dürfte er aber mit seiner Serie zu Universals Monsters endgültig durchstarten. Zusammen mit den Print-Geeks von Dark Hall Mansion gibt es für Frankenstein, Wells’ unsichtbaren Mann, Dracula, usw. jeweils einen Print und jeweils noch eine Variant-Ausgabe. Müsste ich einen Favoriten haben, würde meine Wahl wohl auf Dracula fallen, aber die Serie hat wirklich keine Schwachstelle. Wow.

Each individual print in DHM’s Nicolas Delort 7-print set measures 18″ x 24,” is hand numbered, and screen printed. The Standard edition set is printed per Nicolas’ hand crafted B&W approach while his Variant’s hue is richly toned and deliberately vintage in feel. There is also a very limited foil edition based on either the Standard or Variant colorway, plus the most select series, only 10 editions, a complete run of all 7 of Nicolas’s “Universal Classic Monsters” pieces individually screened on wood.

Hier der Überblick:

Nicolas Delort “Universal Classic Monsters” 7-print Standard edition of 295: $350
Nicolas Delort “Universal Classic Monsters” 7-print Variant edition of 125: $450
Nicolas Delort “Universal Classic Monsters” 7-print Select Foil edition of 10
(based on Std edition colorway): $575
Nicolas Delort “Universal Classic Monsters” 7-print Select Foil edition of 10
(based on Variant edition colorway): $575
Nicolas Delort “Universal Classic Monsters” 7-print Select Wood edition of 10
(based on Standard edition colorway): $1250

Sicherlich nicht billig, aber für Sammler und Fans ist dies absolut die perfekte Serie.