Jurassic-World-fan-art

Ähnlich wie Steven Cormann muss ich mich auch noch gedulden, bis ich endlich Jurassic World im Kino bestaunen darf. Im Unterschied zu mir ist Steven jedoch künstlerisch extrem talentiert und hat sich in der Zwischenzeit mit dem Bild oben selbst beschenkt, das die Faszination und die Magie der Dinosaurier wunderbar einfängt. Dazu gibt es den kleinen Twist, nämlich dass die Dinos, zumindest dieser T-Rex, scheinbar endgültig gebändigt wurden. InGen hat gewonnen, die Natur wurde endlich gefesselt. Klasse. Dazu ist Stevens Bild womöglich eine Anspielung auf den Pitch von Colin Trevorrow, mit dem er wohl den Regieposten ergattern konnte. Dieser erzählte nämlich von einem Jungen, der gelangweilt mit dem Rücken gegen die Glasscheibe eines T-Rex Geheges gelehnt auf seinem iPhone rumspielt. Da ist mir die Faszination lieber.

Fasziniert hat auch Mark Englerts Teaser Poster, das es auf der diesjährigen Comic-Con zu ergattern galt. Das Konzept des Posters wurde nun in einem Teaser animiert und könnte so glatt im Kino laufen. Allgemein könnte man mal endlich etwas Offizielles sehen. Bis dahin müssen wir uns wohl mit dieser Fan Art begnügen, auch wenn sie extrem gut ist.

Die Kickstarterkampagne ging erfolgreich zu Ende, der Film wurde finanziert und abgedreht. Nun gibt es einen ersten Trailer für den fertigen Film Twenty-Four by Thirty-Six, einem Dokumentarfilm, der sich mit der Geschichte von Filmpostern, alternativen Postern und Movie Art generell auseinandersetzt und die Maschinerie bei z.B. Mondo beleuchtet sowie bekannte Künstler vorstellt. 2012 gab es bereits den Film Just Like Being There von Scout Shannon über Gig-Poster, den ich nur bedingt und echten Fans empfehlen kann. Twenty-Four by Thirty-Six von Regisseur Kevin Burke erscheint mir da wesentlich nahbarer und schlicht besser. Dazu steht mehr die Kunst selbst im Vordergrund als das die Romantisierung von Konzerten.

Twenty-Four by Thirty-Six macht Anfang 2015 die Festivalrunde durch die USA und wird wohl über VOD auch bei uns im nächsten Jahr erhältlich sein. Ich freu mich sehr.

Never Alone Gameplay Trailer

08 Sep, 2014 · Sascha · Games · 0 comments

Der Spieleentwickler Upper One Game hat in Zusammenarbeit mit den Ureinwohnern Alaskas das Spiel Never Alone: Kisima Ingitchuna entwickelt, das tief in die mythologische und wahre Vergangenheit der Inupiat eindringen und die Inhalte durch einen atmosphärischen Plattformer auch für junge Mitglieder der Gemeinschaft greifbar machen soll. Als Inupiat-Mädchen können wir dann zusammen mit unserem süßen Schneefuchs bald durch die kalten und kargen Landschaften Alaskas wandern. Sieht extrem süß aus.

Never Alone: Kisima Ingitchuna erscheint am 4. November 2014 für PC, Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One. (via)

Letzte Woche wurde die Vermutung leider traurige Gewissheit: Die Zero G Sex Geckos der russischen Raumfahrtbehörde sind leider erfroren. Last Week Tonight Host John Oliver hatte sich zuvor stark für die Rettung der wuschigen Reptilien eingesetzt und ist jetzt verständlicherweise extrem traurig. Daher widmet er den fünf mutigen Viehchen ein absolut großartiges und bewegendes Abschiedskonzert, das beweist, wieso John Oliver gerade der geilste Typ im Fernsehen ist.

Awesome Mix Vol. 1

08 Sep, 2014 · Sascha · Film,Musik · 4 comments

awesome mix vol 1

Aus Gründen und weil der Soundtrack mir nicht mehr aus dem Kopf geht, weil ich ihn ohnehin seit Wochen rauf und runter höre und weil er mich täglich glücklich stimmt, muss der Awesome Mix Vol. 1 auch noch einen Platz hier im Blog finden. Ich bin gespannt, was sich James Gunn für Vol. 2 aussuchen wird.

Oh Captain, My Captain

08 Sep, 2014 · Sascha · Alles sonst so · 0 comments

pixellovepixellovepixellovepixellovepixellovepixellove

Fantastic Mr. Fox Action Figures

07 Sep, 2014 · Sascha · Film · 0 comments

Fantastic-Mr-Fox-Toy

Funko bringt vier Figuren aus Wes Andersons Fantastic Mr. Fox für ihre Legacy Collection in die Händlerregale eures Vertrauens, was auf der einen Seite ziemlich cool ist, andererseits macht Funko nicht die hochwertigen Figuren für die Sammler, die diese Figürchen überhaupt ansprehen würden. Ich persönlich hätte da nämlich gerne hochwertige 1:1 Replika. Trotzdem ziemlich cool. Mr. Fox wird aber wohl schon in meine Sammlung wandern. (via)

How PG-13 Has Ruined The Movies

05 Sep, 2014 · Sascha · Film · 0 comments

Sehr schönes Video Essay vom sehr empfehlenswerten GoodBadFlicks YouTube Kanal über die MPAA und das PG-13 und wieso Steven Spielberg indirekt für den heutigen Zustand der Filmindustrie verantwortlich ist – und nicht so, wie ihr das glaubt.