Meine Top 10 Trailer 2016

31 Dec, 2016 · Sascha · Film · 2 comments

Bereits vor einigen Wochen beschlich mich das Gefühl, dass diese Liste nicht unbedingt großartig sein wird. Es war allgemein kein gutes Jahr, aber insbesondere das Genre der Trailer enttäuschte mich im Großen und Ganzen sehr. Am Ende des Jahres bin ich nun dennoch zufrieden mit der Liste und finde die aufgeführten Trailer in ihrem Spiel aus Bildern, Musik und Dialogen beeindruckend. Jedoch handelt es sich hier nicht nur um die Ansammlung der besten Trailer des Jahres, sondern auch so ziemlich die einzig guten. Mehr war wohl nicht drin.

Runner-Ups: The Neon Demon, Fences, Get Out, 20th Century Women, Voyage of Time

10. The Witch

Wäre diese Auflistung ein Spiel, wäre die Auswahl von Trailern aus dem Hause A24 fast so etwas wie Cheaten. A24 hat die besten Poster, die besten Trailer, kauft sehr klug ein und ist allgemein ziemlich beeindruckend. Filmkritiker David Ehrlich hat über die Arbeit des “Auteur-Verleihs” geschrieben. Dieser Trailer mit dem passenden Untertitel “Paranoia” lässt genau diese beim Zuschauer entstehen und er wird glauben, dass mit dieser Ziege etwas nicht stimmt – und Recht behalten. Gleichzeitig wird der Zuschauer aber auch in die falsche Richtung geleitet. So erscheint The Witch hier zunächst nur als Familiendrama, ausgelöst durch Paranoia und Ängste. Das ist aber auch nur die halbe Wahrheit.

9. American Honey (weiterlesen…)

Zyniker könnten behaupten, dass Rogue One eine Fanfiction-Adaptation ist, deren Existenz lediglich durch das Stopfen eines Plot Holes gerechtfertigt werden kann. Die Legitimität dieses Plot Hole ist diskutabel, genau wie seine Entstehung durch Kevin Smith’sche Debatten, aber dieser Vorwurf wäre nicht grundlegend falsch. Rogue One ist für mich mehr als das und ich liebe den Film. Ich möchte das Argument aber gar nicht widerlegen, sondern noch einen Schritt weitergehen. Doubling down! Ja, Rogue One ist Fanfiction im Expanded Universe und es ist ein glorreicher Eintrag in die Annalen der Star Wars Geschichte, der die gesamte Trilogie verbessert. Rogue One retcont nicht nur die Lunte im Design des Todessterns, sondern viele weitere Probleme, die seit Jahrzehnten im Fandom diskutiert werden. (weiterlesen…)

Meine Top 20 Poster 2016

28 Dec, 2016 · Sascha · Film,Personal · 1 comment

Bei Postern verzichte ich auf eine numerische Auflistung. Take it away.

Für Pew-Freund Alex gibt es in den besten Science-Fiction-Filmen eine Ehrfurcht für das Außergewöhnliche. Das fangen die Poster im besten Spielberg-Face/Close-Encounters-Mode prima ein.

Kein offizielles Poster, aber es sollte eins sein.

Unmissverständlich, stark, großartig konzipiert und umgesetzt. (weiterlesen…)

Carrie Fisher hat ihren Herzinfarkt, erlitten am 23. Dezember, nicht überlebt. Sie starb am 27. Dezember 2016 im Alter von nur 60 Jahren an den Folgen. 2016 hat uns viele unserer Pop-Helden genommen, aber Carrie Fishers Tod trifft mich am meisten. (weiterlesen…)

Wie in den Jahren zuvor möchte ich auch 2016 in Sachen “Movie Art” noch einmal zusammenfassen. Ich hatte dieses Jahr zum ersten Mal fast an mehr eigenen privat aufgegebenen Aufträgen teilgenommen (natürlich als Teil einer Gruppe, nicht alleine) als mir Kram von Mondo und Konsorten gekauft. Da war eher sehr viel Müll dabei, auch wenn man natürlich Diamanten finden kann. So wirklich umgehauen haben mich tatsächlich trotz des hohen Niveaus nur diese zehn Prints.

10. The Witch by Aaron Horkey

Aaron Horkey feine Strichführung kommt in diesen komprimierten JPEG-Dateien nie wirklich zur Geltung. Trotzdem kann man schon hier erkennen, wie schön der wahre Print sein muss und die Bildkomposition wird durch das Wissen um den Plot natürlich noch besser. (weiterlesen…)


Im 86. Wowcast reden wir zweieinhalb Stunden über Rogue One – A Star Wars Story. René und ich reden über alle Details, die vielen Easter Eggs und Cameos von alten Bekannten, wir reden über echte und galaktische Blaumilch, Stormtrooper-Toys, Familientragödien, technische und ethische Fragen von CGI-Wiederbelebungen, Außerirdische mit lustigen Tentakeln am Maul, multiple Nerdgasms und die Physik von Sternenzerstörer-pushenden Hammerhead Corvettes.

Intro: 20th Century Fox, Outro: Creedence Clearwater Revival – Fortunate Son, Soundcloud-Visual von Andrey Tramvaev

Shownotes:

Longtake.de: #72: ROGUE ONE (GAST: SASCHA BRITTNER)
PewPewPew: Wieso das ROGUE ONE Cast Photo so toll ist
PewPewPew: Wann gibt es endlich wieder eine gute Star Wars Raumschlacht?
Wowcast 48: Star Wars – The Force Awakens
Blind Ltd: Rogue One GUIs
Variety: ‘Rogue One’: What [that guy]’s Digital Resurrection Means for the Industry
Wookiepedia: Ancient Order of the Whills
io9: All the Major Star Wars Cameos and Connections You May Have Missed in Rogue One
Uproxx: ‘Rogue One’ Will Change The Way You Look At The Original ‘Star Wars’
Youtube: Star Wars From Puppets To Pixels: Digital Characters In Episode II
Sascha-Korrektur: Anakin (Darth Vader) Kills the Separatist Council Leaders
Ashley Wood

Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:

MP3: wowcast86.mp3 (167,4MB, 2:19h)
Soundcloud: Wowcast 86: Rogue One – A Star Wars Story
iTunes: NC-Podcast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/nc-podcast

Da ging etwas nicht durch die Qualitätssicherung oder Brendan Frasier hat sich gerächt: Der IMAX Kanal auf YouTube hat ausversehen diesen Trailer zum The Mummy Reboot mit Tom Cruise ohne Soundeffekte hochgeladen. Hilarity ensues. (via)

Noch besser:

ROGUE ONE x APOCALYPSE NOW Poster

20 Dec, 2016 · Sascha · Film · 2 comments

Andrey Tramvaev haben wir dieses fantastische Mashup-Poster aus Rogue One und Apocalypse Now zu verdanken, das ich unbedingt an meiner Wand haben will.