Kick Ass – Trailer

11 Nov, 2009 · Sascha · Film · 0 comments

Der Film, der endlich den Nerds gerecht wird oder nur ein Versuch der Anbiederung, während es doch in Wahrheit eher etwas für’s Mainstreampublikum ist, das sich lustig macht über die Nerds? Mal schauen. Aber sieht so aus, als ob ich auf den von mir seit Jahren ComingofAgenerddingsfilm noch warten kann.

Meh.

Selber machen?

Die lange Zeit des Wartens ist bald vorbei und dann erscheint – endlich – Duncan Jones’ erster Film Moon. Die Betonung liegt hier auf “erster”. Hier erneut der Trailer:

Nun, der Mann versteht eindeutig was von Filmen. Deshalb erfreut mich die Nachricht, dass Duncan Jones nun einen etwas größeren Film kriegen wird. Es wird darum gehen, dass ein Mann in einem Zug aufwacht und nicht weiß wo er ist. Er entdeckt eine Bombe an Bord und er muss sie entschärfen. Und dann geht sie hoch. Keine Sorge, ich habe nichts gespoilert. Das sind die ersten 5 Minuten. Dann erfährt man, dass der Mann ein Agent ist und durch eine Art Maschine diese Situation seit bereits 3 Monaten versucht zu entschlüssen, wer ist dafür verantwortlich, hätte man es verhindern können? Doch dann entdeckt er, dass er vielleicht die Vergangenheit doch nicht in Stein gemeißelt ist…

Eine ausführlichere Zusammenfassung gibt es auf /film. Die Hauptrolle wie Jake Gyllenhall spielen, welcher zur Zeit des Herauskommens des Films durch den jetzt schon garantierten Megaerfolg von Prince of Persia und dem Oscarkandidaten Brothers hohe Aufmerksamkeit erhalten wird.

Dadurch ermöglicht sich ein Box-Office-Hit, eine mögliche Finanzierungshilfe für Duncan Jones’ Projekt Mute, eine Hommage an Blade Runner im Berlin der Zukunft um einen tauben Barkeeper, welches momentan auf Eis gelegt wurde.

Brüno – Deleted Scene

09 Nov, 2009 · Sascha · Film · 0 comments

Brüno war in vielerlei Hinsicht ein genialer Film, der mich eben aber nur in der Meinung, dass Cohen einer der lustigsten Männer des Planeten, bestätigt und eben nicht weggeblasen hat. Schade. Was ich auch schade fand war, dass man dem Film grenzen setzte.

Sicherlich, es waren nie direkt Cohen und sein Team, die die kontroversen Themen angesprochen haben, sondern immer die normalen Hillbillies in den Interviews, worauf man aber durchaus abzielte. Also, es gab nie so etwas, dass wirklich unanstastbar war. In dem Interview sieht man mal wieder, dass die ganze Jacksonfamilie ein Pack heuchelnder Arschlöcher ist, die einfach nur die Berühmtheit eines Familienmitgliedes trotz dessen labilen psychischchen Statuses ausnutzt. Gerade in Zeiten in denen diese Familie Betroffenheit heuchelt, Latoya hat nach Jahren (!) einige Wochen nach Jacksons Tod eine Single rausgebracht, hätte ein solches Video doch gut getan. Und außerdem: Er ist tot. Wenn soll man noch anrufen?

Achja: 310 555 3321

Avatar – Testosterontrailer!!!

08 Nov, 2009 · Sascha · Film · 0 comments

Irgendwie läuft bei der Marketingabteilung von FOX etwas falsch.

Avatar Day ist nun schon fast 3 Monate her und dennoch kennt kaum eine Sau den Film. Hinzu kommen unglaublich hässliche Avatar Poster und der oben gezeigte Testosterontrailer, wie ich ihn nenne. Der lief nämlich bei dem dümmsten Spiel auf Erden, genau: American Football, während der Werbung. Er ist auf den Durchschnittsami perfekt zugeschnitten: Roboter, Exoskelette, Big Explosions, Kampf, Kampf, Aggressionen und Kampf. Achja, man sieht auch ein paar Explosionen. Noch lustiger: Der gesamte Mittelteil, also die Infiltrierung der Na’vi, währenddessen sich Jake in die Hübsche verliebt wird ausgeblendet, ja sogar Titanic, James Camerons bester und bis heute erfolgreichste Film aller Zeiten (!!!), (!!!!!) wird nicht genannt. Also klar, das hier ist ein Wink an die Männer. Das hier ist als ob man einen Trailer für Titanic macht und nur Szenen vom untergehenden Schiff macht.

Achja, wenn wir von schlechtem Marketing reden:

Sherlock Holmes – Trailer #3

08 Nov, 2009 · Sascha · Film · 0 comments

Hier nun der dritte Trailer zum kommenden Sherlock Holmes von Guy Ritchie.

Downey Jr. und Law scheinen vollkommen aufzugehen in ihren Rollen, der Trailer konzentriert sich zwar nur auf die Action und die Comedy im Film, aber das schaut ja bis jetzt ganz gut aus und was gut aussieht, das darf gern chauffiert werden. Ich freu mich wie ein Schnitzel auf den Film und bete, dass nicht das ganze Pulver bereits in den Trailern verschossen wurde. Besides, ich wünsche Guy Ritchie auch einfach mal wieder einen internationalen Hit.

Achja, erwähnte ich, dass Brad Pitt ebensfalls als Moriarty am Ende des Filmes erscheint? *duck und weg*

Salt – Trailer

05 Nov, 2009 · Sascha · Film · 0 comments

Ich schaue mir diesen genialen Trailer an und überlege wieviel genialer er wäre, wenn das Tom Cruise wäre, wie von vornherein vorgesehen.

Schade um seine Karriere.

Das hier ist wirklich tragisch. Stanley Kubrick, einer der genialsten und visionärsten Filmemacher aller Zeiten, hatte ein großes Projekt von dem ich bis vor ein paar Minuten gar nichts wusste und auch heute etwas in Vergessenheit geraten ist. Kubrick hatte die Idee für einen Napoleon Film ungeahnter Qualität und Ausmaße. Dazu hatte er etliche Schubladen bis hinten voll mit Karteikarten von Informationen über Feinde, Freunde Napoleons und so weiter, angefertigt von Geschichtsstudenten.

Fantastisch, ich würde mir das Buch, welches die Umsetzung des Films, der auf Grund fehlender Finanzierung nie zustande kam, darstellt ja kaufen, wenn es nicht 500 Euronen kosten würde. Irgendwo hört ja dann auch mal die Freundschaft auf, die Faszination jedoch nicht.

Survival of the Dead – Trailer

02 Nov, 2009 · Sascha · Film · 0 comments

What the fuck is this man thinking, seriously! Romero schießt nach dem eigentlich nicht zu untertreffenden “Diary of the Dead” (aka Pain in the Eyes) endgültig einen Vogel, nein, einen ganzen Schwarm ab. Das hier ist mit Abstand das Schlechteste, das ich seit einer sehr, sehr langen Zeit gesehen habe.

Nach dem geleakten Teaser und einigen Szenen hatte man ja schon gesehen, dass dem Produkt sowohl Geld aber eben auch vor allemnspiration fehlt., aber dass es so schlecht wird, erschreckt mich. Hoffnung bestand, dass das endgültige Produkt vielleicht doch etwas besser aussieht als der bisherige Mist, was es tut, aber eben trotzdem großer Mist bleibt!

Zombies können nicht laufen. Ich bin in der Diskussion ja klar auf der “Bullshit! Können sie!”-Seite, aber vor allem George A. Romero Diehard-Fans sind hart dagegen. Zombies können nicht laufen, aber sie können Auto fahren und Pferde reiten? You, sir, suck!