Sucker Punch Trailer

04 Nov, 2010 · Sascha · Film · 0 comments

HOOOOOOOLYYYY SHIT! Der neue Trailer zu Zack Snyders “Sucker Punch” schaut ja mal verdammt genial aus.

Gibt es eigentlich ein Genre, dass der gute Mann ausgelassen hat? Ich glaube nicht!

Peter Jackson, der arme Mann

24 Oct, 2010 · Sascha · Film · 0 comments

Ja, das ist Peter Jackson. Der arme Mann. Der ist sowas von fertig. Nach jahrelangem Stress und der Finanzierung und hier und da hat der Mann endlich sein grünes Licht bekommen um The Hobbit drehen zu dürfen und schaut ihn euch an. Der kann jetzt schon nicht mehr. Wer sich das als Video antun möchte, wovon ich abrate, in dem Jackson mehrmals die Wut und Tränen unterdrückt, will ihn am Ende nur noch in den Arm nehmen und in den Schlaf wiegen. Und der Arme hat nicht einmal damit angefangen sein Mammutprojekt in Form von zwei epischen Filmen hintereinander zu drehen. Ich glaube inzwischen, dass del Toro das Projekt aus Angst um seine eigene Gesundheit verlassen hat. Traurig, traurig.

/Film hat das ganze Drama um MGM, Gewerkschaften usw. sehr gut zusammengefasst.

Erst gestern, auf der Frankfurter Buchmesse, sagte ich in einem Gespräch mit meinem Freund Dave beiläufig, dass ohne Danny Boyles 28 Days Later die ganze Zombierenaissance gar nicht existieren würde, was ich für eine sehr berechtigte Aussage halte. Boyle hat Zombies in einem gewissen Sinn reformiert, sie neu definiert in unserer globalisierten, sich immer schneller drehenden Welt. In der Frage, ob sie rennen oder nicht, bin ich eindeutig ein Fan ersterer Gruppe. Und in einer Zeit in der der angebliche Genreheld George Romero Zombies jeglichen Touch und ohne schon immer wenig vorhandenes Feeling für das Genre verloren hat und Zombies auf Pferden in Survival of the Dead auf die Leinwand projizieren lässt, bin ich doch lieber ein Fan von Boyles Interpretation.

Daher freue ich mir einen Riiiiiesenast, dass Boyle wahrscheinlich den dritten Teil des Franchises wieder selbst drehen und nicht nur produzieren wird. Boyle sagte 2007 (nach 28 Months Later sich als erfolgreich herausstellte) folgendes:

I’ve got an idea for it. I didn’t think I would have, because I didn’t want to do the second one. It’s to do with Russia actually. It’s to do with that part of the world. NOT FRANCE. The second film hints that it gets to France eventually, and wipes out the French. But this third idea is actually more to do with Russia, but that’s actually all I can say. I don’t know whether it will happen.

Und nach den fantastischen Bildern aus Sunshine und 127 Hours kann ich nur erahnen, was ein Fest das für Zombie- und ohnehin Filmfreunde werden kann. Daher: Wooohooo!

Avatar in 5 Bildern

10 Oct, 2010 · Sascha · Film,Internetgold · 0 comments

127 Hours – Trailer

08 Oct, 2010 · Sascha · Film · 0 comments

Oscar für Franco – NOW. Der neue Trailer zu 127 Hours ist fantastisch, alleine dafür müsste es Awards ohne Ende geben. Aufgeteilt in einen Fun und einen ernsten Bereich, überrascht der Trailer zunächst Zuschauer, denen die Geschichte unbekannt ist, durch seine lockere Art, die Ralston bis heute noch nicht verloren hat. Danach geht es los – und wie. Freue mich wie ein Schnitzel, definitiv das Highlight des verbleibenden Kinojahres.

Faster – Trailer

07 Oct, 2010 · Sascha · Film · 0 comments

Billy Bob Thorton. Clint Mansells Soundtrack. Und natürlich Dwayne “The Rock” Johnson, der inzwischen seinen früheren Wrestlertitel gar nicht mehr braucht. Mehr braucht auch meiner Ansicht nach ein guter Actionfilm nicht. Herr Johnson hat sich in den vergangen Jahren zu einem wahren Action-Hero gemeistert und der Trailer zu Faster verspricht ein Actionfest der feinsten Art.

Voraussehbar, denn Johnson ist der wirklich einzige, überlebende Filmheld im Stile Slys und Schwarzeneggers in den Achtzigern und er ist, sofern man mal die Kinderfilme (die Schwarzenegger und Co. auch auf dem Buckel haben) auslässt, einfach der Genrecharakter des Jahrzehnts

Die Kommenden Tage Trailer

06 Oct, 2010 · Sascha · Film · 1 comment

Deutsches Sci-Fi-Kino…wait, what? Yup, kommt – und gar nicht mal schlecht besetzt. Schaut doch gut aus. Mir ist dabei jedoch wichtiger, dass sowas überhaupt mal in Deutschland produziert wird als dass der Streifen jetzt der beste Sci-Fi-Film ever ist. Er wird seinen Kitsch haben und nur an der Oberfläche der Thematik kratzen, aber das würde ich dem Film verzeihen. Immerhin muss er das tun, um nicht komplett zu floppen bei dem deutschen Publikum…

DIE KOMMENDEN TAGE erzählt die Lebenswege von zwei Schwestern aus der Gegenwart in eine durchaus realistische, nahe Zukunft, in eine Zeit der Unsicherheit und der großen Veränderungen. Laura Kuper (Bernadette Heerwagen) muss sich am Ende ihres Studiums zwischen ihrem Wunsch nach Kindern und Hans (Daniel Brühl), der großen Liebe ihres Lebens, entscheiden. Ihre Schwester Cecilia (Johanna Wokalek) treibt die unerfüllte Liebe zu Konstantin (August Diehl) in die Abgründe eines neu aufkommenden Terrorismus. Mit Ängsten und Hoffnungen begegnen die zwei Schwestern in einer destabilisierten Welt ihrer Zukunft.


via: F5

Skyline – Trailer

30 Sep, 2010 · Sascha · Featured,Film · 0 comments

moneygram tracking
Ohja. Ohhhjaaaa. Während mich der erste Teaser zu Skyline ja schon euphorisch stimmte, werde ich bei dem ersten Trailer ganz wuschig.

Ja, es ist cheesy und ja, die Effekte sehen teilweise nicht so toll aus, aber es handelt sich hier um eine Low-Budget-Produktion und dafür schaut das schon ganz in Ordnung aus. Wieso jetzt die Außerirdischen kommen und gerade Menschen ansaugen wird wahrscheinlich auch nicht aufgeklärt, aber das ist eben ein solcher Film bei dem man einfach einsteigt und die Fahrt genießt, ein bischen aus dem Fenster guckt und die Landschaft bestaunt ohne richtig zu wissen wohin die Reise einen bringt. Ein Roadtrip – mit Aliens. Fuck yeah!