Film - PewPewPew

Borat 2077

09 Jan, 2021 · Sascha · Film,Games · 0 comments

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Video Junkie(e) (@video_junkiee)

In seinem neuen Video klatscht Mashup-Zauberer Video Junkie Borat in Cyberpunk 2077 rein (YouTube-Direktlink statt Insta)und es passt einfach perfekt zum Vibe des Trailers. Nach dem Klick der beeindruckende Effekte-Breakdown sowie ein weiteres Borat-Video im Cyberpunk-Apartment. (weiterlesen…)

Eine schrullige Crew fliegt zum Ende des Jahrhunderts hin druchs All und sammelt Müll im Weltall ein (Planetes, anyone?). Dann treffen die Figuren auf eine trainierte Killermaschine und sie erleben ihr blasses Wunder. Erinnert ein bisschen an Firefly und sieht überraschend gut aus ingesamt. Die Qualität der Effekte und das Produktionsdesign überzeugen, die Witze sitzen und vielleicht hat Südkorea bereits den Actionknaller des Jahres zu bieten. Hier der Trailer Space Sweepers erscheint schon am 5. Februar weltweit via Netflix.

In the year 2092 where trash has become currency, a crew of space sweepers on the brink of ruin chances upon a human-like robot that’s extremely valuable and they think they’ve finally hit the jackpot. But word gets around fast in the galaxy, and it’ll take everything they have to keep their weapon of mass destruction safe for sale.

2021 soll außerdem die Netflix-Adaption von Cowboy Bebop erscheinen.

Der virale TikToker Hello There wendet sich nun einem längeren Projekt zu. Während Teile des Clone Wars Serienfinales bereits Momente aus Revenge of the Sith andeuteten oder die Geschichte sich gleichzeitig zur Handlung des Films abspielte, will er den Lucas’ Saga-Abschluss gleich ganz Teil des Serienuniverums werden lassen.

Dafür rekreiert er den finalen Kampf auf Mustafar im kantigen Animationsstil der Serie. Definitiv eine spannende Idee, die jedoch nicht dazu verleiten sollte, das Ende der Trilogie komplett so zu vereinen. Von einem Designstandpunkt aus wäre dies sicherlich reizvoll, aber es macht schon Sinn, dass Clone Wars sich am Ende bewusst von den Filmfiguren löste und Rex sowie Ahsoka einen gebührenden Abschluss widmete. Wobei sich jetzt ohnehin alles vermischt und die Grenzen verschwimmen, also wieso auch nicht?

Im anschließenden Video wurden nun Realfilm und Animation gegenübergestellt. Sehr beeindruckend und ich bin gespannt auf das finale Produkt.

Blogger-Kollege Nils Hünerfürst von nils-snake.de reist in seinem ersten Dokumentarfilm in Spielfilmlänge #nippoff mit einem Freund einmal quer durch Japan, wobei beide jedoch kein Wort miteinander wechseln. Der Film streamt kostenlos für Prime Mitglieder auf Amazon. Eine abgefahrene Idee, die mit dem Spiel gegen den Instinkt reizvoll klingt, aber gleichzeitig als Projekt die Privilegien der Zeit vor der Pandemie hervorhebt.

Bereits Nils’ kleiner Reisefilm, der während der Reise im vorletzten Jahr vor Corona entstanden ist, hat mir sehr gut gefallen. Ich bin schwer gespannt, was daraus geworden ist und freue mich auf einen kleinen Ausflug nach Fernost.

10 Jahre Annapurna

02 Jan, 2021 · Sascha · Film,Games · 0 comments

Megan Ellisons Annapurna Produktionsfirma Annapurna wurde vor genau 10 Jahren gegründet und feiert mit diesem Video den sehr beachtlichen Katalog an Filmen, Videospielen und darüberhinaus. Vieler meiner liebsten Filme aus diesem Jahrzehnt wie The Master, Zero Dark Thirty oder Her und Videospiele mit The Pathless, Florence, Outer Worlds oder Donut Country wurden von dem Studio produziert bzw. vertrieben und ich hoffe, dass sich die Gerüchte um finanzielle Sorgen nicht bewahrheiten. Annapurna ist ein Leuchtfeuer der Hoffnung in einer immer engeren Produktionslandschaft zwischen Disney und Streaminggiganten.

Happy Life Day! Das berühmt-berüchtigte Holiday Special ruinierte Star Wars bereits vor über 40 Jahren und wird heute noch heiß diskutiert. Das Franchise überlebte scheinbar irgendwie und bekam in diesem Jahr ein Revival des Holiday Specials aus Lego-Bausteinen geschenkt. Die Freude unter dem Weihnachtsbaum war jedoch nicht groß. Beide Specials scheitern auf ihre eigene Art und Weise und bilden zum Zeitpunkt ihres Versagens eine interessante Momentaufnahme des Franchises.

Shownotes:
Bildquellen: ABC/Disney/Lucasfilm
Music courtesy of Zac Little

Play

Hier die Links zu MP3, Soundcloud und Podcast-Feeds:
MP3: pewcast067.mp3 (14 MB)
Soundcloud: PewCast 067: Das (Lego) Star Wars Holiday Special
iTunes: PewCast
Spotify: PewCast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/pewcast

Pay Day für Jason Isaacs: Der Schauspieler spielt im nächsten chinesischen Blockbuster Skyfire (Killertitel für einen Bond in den 70ern) die “Hollywood”-Rolle. Nach dem CCP-Propagandastück The Wandering Earth geht es in dem neuen Export um ein wunderschönes Resort, welches von einem westlichen Investor bewusst auf einer Vulkaninsel (wahrscheinlich noch im südchinesischen Meer lol) gebaut wurde. Also Jurassic Park meets Dante’s Peak.

Die Idee steht sicherlich in einer spannenden Tradition aus u.a. Volcano, The Core und anderen Hollywood-Produktionen, die China gerne im scope nachahmt, doch die Effekte sehen im Trailer schon miserabel aus, der Plot scheint vorhersehbar und insgesamt ist schon dieser kurze Ausblick eine Enttäuschung. Dazu frage ich mich, wie die chinesischen Wissenschaftler hier inszeniert werden. Ab dem 19. Februar wissen wir mehr.

Zum 40. Jubiläum veröffentlicht Lucasfilm diesen wunderschönen Nostalgietrip mit Bloopern und Aufnahmen der Dreharbeiten zu The Empire Strikes Back. Verrückt, dass Dinge wie Mark Hamills Tauntauntanz jetzt erst das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Da denkt man, man hätte alles gesehen und dann das. Spannend zu überlegen, auf was die da noch allem sitzen.

See never-before-seen on-set footage and outtakes from Star Wars: The Empire Strikes Back, with commentary by members of the cast and crew who brought the first Star Wars sequel to life. Featured are rare behind-the-scenes moments captured by the film’s documentary crew, including the frozen exteriors of Hoth, the Rebel base hangar, interiors of the Millennium Falcon, Cloud City, and the film’s climactic duel between Darth Vader and Luke Skywalker. Also included is an all-new and archival audio commentary by George Lucas, Mark Hamill, Anthony Daniels, Billy Dee Williams, and Lawrence Kasdan.