Han Solo mit grüner Haut, Stormtrooper mit Lichtschwerter und ein weiblicher Luke namens Starkiller. Die ersten Entwürfe von Star Wars sind berühmt-berüchtigt für die wilden kreativen Entscheidungen. Am Ende wurde das Universum etwas konventioneller, doch zuvor hat George Lucas zusammen mit Concept Artist Ralph McQuarrie diese Ideen zumindest auf dem Papier ausgespielt. Die Zeichnungen sind heute natürlich legendär und unter Fans schwer beliebt. 2013 gab es eine Comic-Adaption von DarkHorse, Hasbro brachte zum 30. Geburtstags eine ganze Serie an Actionfiguren auf den Markt und Sideshow Collectibles bietet hochwertige Statuen der Entwürfe an, die Sammlerherzen höher schlagen lassen.

Da geht noch mehr, dachten sich die Schüler der DAVE Film School und haben aus den Zeichnungen einen Trailer produziert, der erstaunlich nahe an den Originalzeichnungen dran ist. Die Figuren bewegen sich kaum und man versucht auch erst gar nicht, eine zusammenhängende Geschichte zu erzählen. Stattdessen sind es nur minimal animierte Umsetzungen der Szenen, was ich für ziemlich clever und wirklich effektiv halte.