WTF?! Tag & Bink sind im Han Solo Film?

15 Oct, 2017 · Sascha · Film

Ron Howard twittert weiterhin kleine Teaser vom Set des Han Solo Standalone-Films. Dieses Mal scheint er jedoch selbst verwirrt zu sein, twitterte er doch dieses Foto mit dem Hashtag #tagandbink und einem Fragezeichen.

Die Verwirrung ist angebracht. Tag und Bink sind zwei non-kanonische Comic-Figuren aus den Spoof-Comics von Kevin Rubio. Die zwei Deppen sind die größten Pechvögel des Star Wars Univerums und stolpern von einem Missgeschick ins Nächste. Ob Endor, Bespin oder der Angriff auf die Tantive IV – Tag und Bink waren dabei. Dabei handelte es sich um ähnliche Geschichten wie die aus Matthias Kringes Spass Wars – nur in Langform. Die Figuren sind schon über zehn Jahre alt und erschienen erstmals 2006, damals noch beim Dark Horse Verlag.

Die Idee, die Figuren nun in den Film einzufügen, geht auf Lawrence Kasdans Sohn Jon zurück, der mit seinem Vater das Drehbuch für den Film beisteuerte und nun zusammen mit Second Unit Director Toby Hefferman (Rogue One, Gravity) die Offiziere Tag Greenly und Bink Otauna spielen wird. Jon Kasdan entpuppt sich als riesiger Fan der Figuren und das erfreut, immerhin scheint ein großer Fan des Expanded Universes bzw. den Legend Geschichten am Drehbuch des Han Solo Films mitgeschrieben zu haben. Das macht etwas Mut.


via Comic-Künstler und Tag & Bink Zeichner Lucas Marangon