Stranger Things’ Peak Hypocrisy

21 Sep, 2017 · Sascha · Fernsehen

Das unglaublich hippe Unternehmen Netflix schickt einer Stranger Things Bar eine total lustige Abmahnung, baut jedoch bei der Vermarktung der neuen Staffel völlig schamlos auf die Filmklassiker, die die Duffer Brothers kopieren. Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.

Aber ja! Ich höre euch schon tippen. Natürlich, natürlich! “Aber Stranger Things ist doch eine eigenständige Serie, die etwas schafft und nicht nur kopiert, Sascha. Das ist kreative Freiheit und eine süße Hommage.” Ja. Aber… ACH WAS KOMMT SCHON, ihr wisst genau wie HOHL das ist. #KillThe80s

  • cbr

    Ich glaub, das ist eher ein Problem des Markenrechts. Die MÜSSEN meines Wissens nach dagegen vorgehen.

    Bei einem Classic Server von WOW war es leider nicht anders. Blizzard musste dagegen vorgehen. Wenn Sie nicht immer für ihre Marke die Rechte einfordern, kann das bei späteren Rechtsstreits aus Begründung vorgelegt werden. “Wieso? Ihr wusstet doch, dass dort auch schon Euer Markenrecht missbraucht wurde”.