Schickes Video-Essay von WIRED über die Evolution von Opening Credits. Während sie früher einem eher den Plot erklärten (bestes Beispiel wohl Fresh Prince of Bel Air), entwickelten sich die Intros in den letzten Jahren eher zum eigenen Kunstgenre und zu längeren Mood Pieces, um die Zuschauer in die richtige Stimmung für die folgende Episode zu bringen.