Auch wenn sich Grafikdesigner Mike Mitchell in seiner Star Wars Serie eher unbekannteren Figuren aus der weit, weit entfernten Galaxie widmen wollte, musste natürlich irgendwann der Fanfavorit schlechthin, Boba Fett, an die Reihe kommen. Und siehe da, der Kopfgeldjäger ist das bisher beste Werk in der Reihe (Threepio wurde auf den zweiten Platz gedrückt). Neben dem Mandolorianer gibt es auch den AT-AT Fahrer, ebenfalls eine sehr hübsche Zeichnung. Und das Beste: Es ist eine timed edition; das bedeutet, dass jeder einen Druck erhält, der einen will. Tolle Serie, bitte mehr!

mondo atat drivermondo boba fett
12″x16″ giclee. Signed & Hand numbered. Timed-Edition available from Thursday (8/25) at 12PM CST through Sunday (8/28) at 12PM CST. Printed by Static Medium. Expected to ship in 6-8 weeks. $55

  • eay

    Boba Fett ist bestellt. Danke für den Hinweis!

  • Bestell einen für mich mit!

  • Paul Muad’Dib

    Und ich dachte immer, dass du Boba nicht magst. Oder ihn überhyped findest :P

  • Ich mag Boba Fett, natürlich! #datdesign
    Ich will nur keinen Boba Fett Film http://www.pewpewpew.de/2015/05/05/wieso-wir-keinen-boba-fett-film-brauchen/

  • Paul Muad’Dib

    Da bin ich ja nun mehr als beruhigt. *phew*
    Aber es stimmt: Ihm das Mysteriöse zu nehmen, würde die Figur töten. And he is no good to me dead.

    Toller Print, wenn auch der Distanzmesser aufgrund des Formats etwas zu kurz kommt.