Als ich 2012 während meines Road Trips durch den Westen der USA in Los Angeles einen Stopp einlegte, hatte ich die Chance die Stanley Kubrick Ausstellung zu besuchen. Ich bedauerte es sehr, dass dies aus diversen Gründen schlussendlich nicht ging. Nachdem ich nun dieses Video, in dem Mythbuster Adam Savage durch einen Teil der Ausstellung führt, gesehen habe, könnte ich mir noch mehr in den Arsch beißen als zuvor. Gerade bei Kubrick, der sich so intensiv und detailliert auf seine Arbeit wie kaum ein zweiter Filmemacher vorbereitete, ist ein Blick hinter die Kulissen schließlich besonders wertvoll. (via)

Kurator und Projektmanager ist übrigens der deutsche Tim Heptner, der gegen Ende im Video auftaucht. Als die Ausstellung in Mexiko Halt machte, gab er dem Museum ein ausführliches Interview über die Idee und Hintergründe der Ausstellung.