prey for the gods

Gerade auf Kickstarter für $15 unterstützt: Prey for the Gods, ein spiritueller Nachfolger von Shadow of the Colossus, bei dem man ebenfalls durch eine verlassene Welt sparziert und gegen überdimensionale Monsterwesen kämpfen muss. Die Entwickler haben nichts mit Team Ico zu tun, aber tonal scheint mir das schon sehr ähnlich.

Der leicht cartoonhafte Look gefällt mir, lediglich die Spielfigur selbst könnte noch etwas Arbeit vertragen. Vor allem die Umwelteinwirkung auf die Spielfigur mag ich sehr. Diese erinnert teilweise auch an Journey, aber eben mit mehr RPG-Elementen. Ob es sich lohnt, große Erwartungen zu hegen, werden wir ab Dezember 2017 selbst feststellen können; zumindest wird dieses Release Date bei Kickstarter angegeben. Optimistisch, aber machbar. Diese Kickstarter-Projekte sind eben ein gewisses Glücksspiel.

In Prey for the Gods, you play a lone hero sent to the edge of a dying world to discover the mystery behind a never-ending winter. Arriving with only the clothes on your back, you must survive the colossal dangers that you encounter. To restore balance and reclaim the land from the brink, you will be faced with questions that not even a God knows the answer to.