Mondo erfreut Südstaatenfans

08 Mar, 2016 · Sascha · Kunst

Ich habe mich erst gestern noch bei dem Gedanken erwischt, dass mein früherer Lieblingsladen für Prints, Mondo, extrem nachgelassen hat. Da kommen ganze Shows für einen Regisseur Wie John Hillcoat, den ich sehr mag, und kein einziges Werk spricht mich an. Das ist gut für den Geldbeutel, aber schade für die Kunst.

Diese Woche kann Mondo das Blatt wenden, zumindest ein wenig. Im Rahmen ihrer Posterserie für Richard Linklater hat James Flores diesen wunderschönen Print für Dazed & Confused fabriziert, den ich unbedingt haben will.

Gleichzeitig wurde auch jede Menge Zeug für Jeff Nichols’ Filme angekündigt, inklusive dem phänomenalen Score von David Wingo für Midnight Special (mit einem Design von Mondos In-House-Künstler Jay Shaw) und Mud. Die ansprechende Gestaltung übernahm Tomer Hanuka, mit dem ich leider nicht sehr viel anfangen kann. Seine Zusammenarbeit mit Mondo finde ich eher enttäuschend und auch sein Print für Midnight Special, den Mondo am Donnerstag gegen 18 Uhr MEZ online stellen wird, passt meiner Meinung nach nicht zum Film.

Und dennoch ist es nett, dass Mondo sich Nichols’ Filmen annimmt und mit Dazed & Confused einen meiner Lieblingsfilme mit einem großartigen Print bedient. Wenn jetzt noch ein Werk zu Take Shelter erscheint, bin ich hin und weg.